Archiv der Kategorie: LKA Schleswig-Holstein



LKA-SH: LKA-Ermittler stellen illegale Pyrotechnik sicher

29.12.2016 – 14:54

Kiel (ots) - Kiel. Sprengstoffermittler des Landeskriminalamtes Schleswig-Holstein (LKA) haben am gestrigen Mittwoch, 28. Dezember, bei zwei Hausdurchsuchungen insgesamt mehr als tausend illegale Sprengkörper gefunden und sichergestellt.

Zunächst durchsuchten die Beamten die Wohnung eines 18 Jahre alten Mannes in Burg, Kreis Dithmarschen. Polizeiliche Ermittlungen hatten zuvor den Verdacht erhärtet, dass der 18-Jährige illegale Pyrotechnik verkauft. Bei der Durchsuchung stellten die Ermittler me Weiterlesen

LKA-SH: Aktuelle Lage der Wohnungseinbruchkriminalität auf Landesebene

09.12.2016 – 14:01

Kiel (ots) - Landeskriminalamt Schleswig-Holstein und das Landespolizeiamt informieren über die Entwicklung der Wohnungseinbruchkriminalität (WED) bis einschließlich November 2016.

Wie in den bisherigen Mitteilungen vom 04.07.2016, 19.08.2016 und 17.11.2016 dargestellt, zeichnet sich auch weiterhin ein rückläufiger Trend bei der Tatbelastung im Vergleich zum Jahr 2015 ab. Allerdings wird anhand der vorliegenden Daten auc Weiterlesen

LKA-SH: Vorsicht bei Online-Einkäufen: LKA Schleswig-Holstein warnt vor „Fake-Shops“

07.12.2016 – 09:58

Kiel (ots) - Ob Geschenke, Tannenbaumschmuck oder Delikatessen: Gerade in der Vorweihnachtszeit sind Online-Einkäufe attraktiver denn je. Statt sich ins Getümmel der Einkaufsstraßen und Shoppingcenter zu begeben, kann man getrost auf dem Sofa sitzen bleiben, den Warenkorb füllen, per Mausklick bestellen und bezahlen. Bequemer geht es kaum. Doch nicht jeder vermeintliche Online-Shop liefert am Ende die bestellte Ware. Das Landesk Weiterlesen

LKA-SH: Zuwanderung und Kriminalität: LKA Schleswig-Holstein gibt wissenschaftliche Studie in Auftrag

01.12.2016 – 10:28

Kiel (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung des Landeskriminalamtes Schleswig-Holstein und des Kriminologischen Forschungsinstituts Niedersachsen e.V.

Nach den Ereignissen in der Silvesternacht in Köln und anderen deutschen Städten sind Straftaten, die von Zuwanderern begangen werden, zunehmend in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt. Erste Erkenntnisse des Bundeskriminalamtes zur "Kriminalität im Kontext von Zuwanderung Weiterlesen

LKA-SH: „Cold Case Unit“ im LKA Schleswig-Holstein: Sondereinheit bearbeitet ungeklärte Mordfälle

28.11.2016 – 15:39

Kiel (ots) - Sehr geehrte Damen und Herren,

Mord verjährt nie: Vor rund einem Jahr hat eine spezialisierte Ermittlungsgruppe im Landeskriminalamt Schleswig-Holstein damit begonnen, ungeklärte Kriminalfälle neu aufzurollen. Ziel der sogenannten "Cold Case Unit" (CCU) ist es, Altfälle aufzuarbeiten, um neue Ermittlungsansätze zu finden und mit Hilfe modernster Kriminaltechnik - im besten Fall - aufzuklären. "Wir fangen Weiterlesen

LKA-SH: Cybercrime: Landespolizei Schleswig-Holstein bündelt Kräfte zur digitalen Kriminalitätsbekämpfung und lädt zum Pressegespräch

14.11.2016 – 14:53

Kiel (ots) - Sehr geehrte Damen und Herren, ob Datenklau, Hacking-Software oder Erpressung: Immer mehr Straftaten finden online statt. Durch die fortschreitende Digitalisierung und ihre Möglichkeiten haben sich Kriminalitätsformen entwickelt, die auch die Landespolizei vor neue Herausforderungen stellen. Das Landeskriminalamt Schleswig-Holstein hat sein Know-how zur Bekämpfung digitaler Kriminalität zentral in einem spezialisie Weiterlesen

LKA-SH: Sprengung von Fahrkartenautomaten in Felde

21.10.2016 – 08:25

Kiel (ots) - Bereits gestern, 20.10.16, gegen 03:30 Uhr, wurden zwei am Bahnhaltepunkt der Deutschen Bahn in Felde aufgestellte Fahrkartenausgabeautomaten durch Unbekannte gewaltsam geöffnet, um so an das darin befindliche Bargeld zu gelangen. Die Täter setzten zur Öffnung derzeit noch unbekannte Sprengkörper ein. Dabei wurden beide Automaten total zerstört. Durch Zeugen konnte beobachtet werden, wie eine Person in einem PKW Weiterlesen