Schlagwort-Archive: ennepetal

Brandmeldealarm, P-Tür

FW-EN: Brandmeldealarm, P-Tür
15.03.2019 – 16:41, Feuerwehr Ennepetal, Ennepetal (ots)

Am 15.03.2019 wurde die Feuerwehr Ennepetal um 11:30 Uhr zu einem Brandmeldealarm alarmiert. Da sich auf der Anfahrt herausstellte, dass es ein Fehlalarm war, brauchte die Feuerwehr nicht tätig zu werden. Es waren ein Einsatzleitwagen, ein Hilfeleistungslöschfahrzeug, eine Drehleiter, ein T Weiterlesen



Umgestürzter Baum

FW-EN: Umgestürzter Baum
14.03.2019 – 20:03, Feuerwehr Ennepetal, Ennepetal (ots)

Am 14.03.2019 wurde die Feuerwehr Ennepetal um 18:39 Uhr zu einem umgestürzten Baum in die Koelner Straße alarmiert. Der Baum, der quer auf der Fahrbahn lag wurde mittels der Motor-Kettensäge zerkleinert und entfernt. Anschließend wurde die Fahrbahn gereinigt. Die Feuerwehr war mit vie Weiterlesen

Brandmeldealarm

FW-EN: Brandmeldealarm
14.03.2019 – 06:46, Feuerwehr Ennepetal, Ennepetal (ots)

Am Mittwoch, den 13.03.19 wurde die Feuerwehr Ennepetal um 12:35 Uhr in die Bismarckstraße gerufen. In einem dortigen Objekt hatte die automatische Brandmeldeanlage aufgrund von Kochdämpfen in einer Kantine bestimmungsgemäß ausgelöst. Nach Erkundung des Bereiches und Rückschaltu Weiterlesen

Automatische Brandmeldung in einem Industriebetrieb

FW-EN: Automatische Brandmeldung in einem Industriebetrieb
13.03.2019 – 06:05, Feuerwehr Ennepetal, Ennepetal (ots)

Am Mittwoch, den 13.03.2019 um 05:10 Uhr wurde die Feuerwehr Ennepetal zu einer automatischen Feuermeldung in einem Industriebetrieb in der Pregelstraße alarmiert. Betriebsbedingt kam es zu einer leichten Verrauchung einer Werkshalle. Die insgesamt sechs mit einem Hil Weiterlesen

Baum auf der Fahrbahn

FW-EN: Baum auf der Fahrbahn
12.03.2019 – 22:37, Feuerwehr Ennepetal, Ennepetal (ots)

Am Dienstag, den 12.03.2019 um 19:47 Uhr wurde die Feuerwehr Ennepetal in die Hagener Straße alarmiert. Dort sollten mehrere Bäume auf die Straße gestürzt sein. Die insgesamt neun mit einem Hilfeleistungslöschfahrzeug, einem Kommandowagen, einer Drehleiter und einem Rüstwa Weiterlesen

Sturmtief Eberhard sorgt für Arbeit

FW-EN: Sturmtief Eberhard sorgt für Arbeit
10.03.2019 – 21:17, Feuerwehr Ennepetal, Ennepetal (ots)

In der Zeit von 14:00 Uhr bis 21:00 Uhr arbeitete die Feuerwehr Ennepetal bisher 36 Einsätze im Stadtgebiet ab.

Zur Aufrechterhaltung des Verkehrsweges zur Klinik Königsfeld wurde unter anderem auch das Technische Hilfswerk eingesetzt. Aufgrund eines umgestürzten Ba Weiterlesen

Stürmischer Samstag für die Feuerwehr Ennepetal

FW-EN: Stürmischer Samstag für die Feuerwehr Ennepetal
10.03.2019 – 07:53, Feuerwehr Ennepetal, Ennepetal (ots)
Am Samstag den 9.03.2019 musste die Feuerwehr Ennepetal zu mehreren 
Sturmeinsätzen ausrücken. 
Den ersten Einsatz wurde gegen 17:00 Uhr von der diensthabenden 
Wachabteilung beim Blick aus der Wache raus selber gesehen. An einem 
Haus in der Mitt Weiterlesen 

Verletzter Schwan

FW-EN: Verletzter Schwan
08.03.2019 – 20:24, Feuerwehr Ennepetal, Ennepetal (ots)

Zu einer vermeintlichen Tierrettung wurde die Feuerwehr Ennepetal am 8.3.2019 um 14:11 Uhr alarmiert. Die zwei ausgerückten Einsatzkräfte, konnten jedoch vor Ort feststellen das es sich um einen privat gehaltenen Schwan auf einem Privatgelände handelte. Der Besitzer des Schwans , wurde dara Weiterlesen

Mehrere Einsätze im Stadtgebiet

FW-EN: Mehrere Einsätze im Stadtgebiet
07.03.2019 – 19:34, Feuerwehr Ennepetal, Ennepetal (ots)

Am Donnerstag, den 07.03.2018 wurde die Feuerwehr Ennepetal zu mehreren Einsätzen im Stadtgebiet gerufen.

Um 07:26 Uhr rückte das Hilfeleistungslöschfahrzeug in die Peddinghaus Straße aus. Dort lag ein Ast über einen Teil der Fahrbahn und dem angrenzenden Gehw Weiterlesen

Ast auf Laterne

FW-EN: Ast auf Laterne
05.03.2019 – 18:41, Feuerwehr Ennepetal, Ennepetal (ots)

Am 5.3.2019 wurde die Feuerwehr Ennepetal um 17:16 Uhr, zu einer technischen Hilfeleistung alarmiert. An der Severinghauser Strasse lag ein abgebrochener Ast auf einer Laterne. Dieser drohte von dort auf den Fußgängerweg zu fallen. Mit Hilfe der Drehleiter konnte der Gefahrenast beseitigt werden. D Weiterlesen