REGION: Saarland

Bundespolizei verhaftet 19- jährigen, der wegen versuchten Mordes europaweit gesucht wurde

Am gestrigen Dienstag ging Beamten der Bundespolizei ein 19- jähriger Schwede syrischer Abstammung ins Netz. Aufgefallen war den Beamten der junge Mann im Zug von Saarlouis nach Saarbrücken. Bei der Überprüfung seiner Personalien stellte sich heraus, dass er von den schwedischen Behörden mit einem europäischen Haftbefehl wegen versuchten Mordes gesucht wird. In der Weiterlesen



Graffiti-Täter gefasst

Freitag kurz vor Mitternacht beobachtete ein Zeuge, wie eine männliche Person am Bahnhof St. Wendel eine Fahrplanvitrine bemalte und anschließend in den Zug nach Saarbrücken stieg. Am Hauptbahnhof Saarbrücken konnte der Mann dann aufgrund der abgegebenen Personenbeschreibung schnell ausfindig gemacht werden. Bei einer kurzen Nachschau im Zug stellten die eingesetzten Bundesp Weiterlesen

Auf frischer Tat ertappt

In der Nacht zum Sonntag besprühten am Hauptbahnhof Saarbrücken mehrere Personen eine Regionalbahn mit Graffiti. Als die Sprayer von einer Streife der Bundespolizei erkannt wurden, ergriffen sie die Flucht. Nach kurzer Verfolgung konnten sie jedoch gestellt und vorläufig festgenommen werden. Am Tatort sowie bei den anschließenden Wohnungsdurchsuchungen wurden diverse Spraydo Weiterlesen

Festnahme einer flüchtigen, mittels Haftbefehl gesuchten Person

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wollten Beamte der Bundespolizei in der Metzer Straße in Saarbrücken eine Person kontrollieren. Nach Ansprache der Beamten flüchtete der 32-jährige Franzose fußläufig und konnte nach kurzer Verfolgung festgenommen werden. Auf der Dienststelle wurde klar, warum sich der Mann der Kontrolle entziehen wollte: Die Staatsanwaltsch Weiterlesen

Vierfach gesuchte Person festgenommen-Fahndungserfolg der Bundespolizei

Am gestrigen Donnerstag haben Beamte der Bundespolizei am Saarbrü-cker Hauptbahnhof in einem TGV aus Paris eine Person festgestellt, die mehrfach gesucht wurde. Der 31-Jährige Algerier wies sich bei der Kontrolle mit einem Schweizer Dokument aus, welches nicht zum Grenzübertritt legitimiert. Dadurch bestand der Straftatverdacht der unerlaubten Einreise nach Deutschland und die Pe Weiterlesen

Eine verfahrene Situation Bundespolizei im Saarland nimmt Tunesier mit Vollstreckungshaftbefehl fest

Am Dienstag, den 18. August 2020 kontrollierte die Deutsch-Französische Streife der Bundespolizeiinspektion Bexbach einen jungen Tunesier, der mit dem Regionalzug aus Frankreich einreiste. Die Person hatte sich nach eigenen Angaben verfahren. Zur Identitätsfeststellung konnte der Nordafrikaner keine Reisedokumente vorlegen und machte sich zudem um vier Jahre jünger. Die erkennung Weiterlesen

Blitz-Festnahme einer international gesuchten Menschenhändlerin Erfolgreiche grenzpolizeiliche Zusammenarbeit Schweizer und Deutscher Behörden

Am 15. August 2020 informierten Schweizer Sicherheitsbehörden die Bundespolizei, dass mit einem Fernbus aus Mailand eine international gesuchte Person nach Deutschland einreisen wird. Nur wenige Minuten nach der Mitteilung, konnten Kräfte der Bundespolizeiinspektion Bexbach am Zentralen Omnibusbahnhof in Saarbrücken die weibliche Person im Reisebus festnehmen.

Gegen die 32- Weiterlesen

Fahndungserfolg: Bundespolizei vollstreckt drei Haftbefehle bei einer Person

Am 23. Juli 2020 stellten Beamte der Bundespolizei im TGV aus Paris einen 25- jährigen Afghanen fest. Dokumente, die eine legale Einreise in das Bundesgebiet legitimiert hätten, konnte der Afghane nicht vorweisen. Die anschließende polizeiliche Überprüfung ergab, dass der junge Mann von der Staatsanwaltschaft Arnsberg wegen gefährlicher Körperverletzung und Di Weiterlesen

Bundespolizei beendet Schleusung