REGION: Saarland

Zwei auf einen Streich – Haftbefehle vollstreckt

Bei einer Personenkontrolle am Hauptbahnhof Saarbrücken konnten Beamte der Bundespolizei am zurückliegenden Montag gleich zwei Haftbefehle vollstrecken. Die kontrollierten Männer im Alter von 23 und 24 Jahren, wurden von der Staatsanwaltschaft München wegen Erschleichens von Leistungen gesucht. Beide konnten den haftbefreienden Betrag in Höhe von 370EUR beziehungsweise 530EUR nicht bezahlen. Weiterlesen


Bundespolizei verhaftet gesuchten Straftäter

Für einen 47-jährigen Deutschen war eine Kontrolle der Bun-despolizei kein Aprilscherz. Die Beamten kontrollierten diesen am 1. April 2021 in den frühen Abendstunden am Bahnhof in Saarlouis. Die fahndungsmäßige Überprüfung ergab, dass der Mann von der Staatsanwaltschaft Saarbrücken wegen Betrugs und von der Staatsanwaltschaft Bad Kreuznach wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis gesucht wurde. Da Weiterlesen

182 qm besprühte Fläche kosten viel Geld

In den vergangenen Jahren hat ein junger Mann die Deutsche Bahn durch notwendig gewordene Reinigungsarbeiten und das Entfernen von Graffiti viel Geld gekostet. Nun aber wendete sich das Blatt. Der Beschuldigte wurde mehrfach bei seiner Tatausübung durch die Bundespolizei im Saarland festgestellt. Weitere Graffititaten konnten bei Wohnungsdurchsuchungen durch sogenannte "Blackbooks" dem Täter zu Weiterlesen

Bundespolizei sucht nach Zeugen Beschädigung von Zügen am Bahnhof Wemmetsweiler.

Am Sonntagabend wurde die Bundespolizeiinspektion Saarbrücken darüber informiert, dass sich an den abgestellten Zügen am Bahnhof in Wemmetsweiler mehrere Jugendliche aufhalten sollen. Als die Beamten den Bahnhof erreichten, konnten sie die Jugendlichen nicht mehr antreffen. Sie stellten allerdings an insgesamt sechs der dort befindlichen Züge deutliche Beschädigungsspuren fest. So wurden unt Weiterlesen

25 neue Polizeimeisterinnen und Polizeimeister für die Bundespolizeiinspektion Saarbrücken

Am heutigen Montag konnten der saarländische Innenminister, Klaus Bouillon, und der Leiter der Bundespolizeiinspektion Saarbrücken, Polizeidirektor Ralf Leyens, insgesamt 25 neue Polizeimeisterinnen und Polizeimeister begrüßen. Die jungen Beamtinnen und Beamten werden ihren Dienst zukünftig in den fünf Revieren der Bundespolizeiinspektion Saarbrücken und somit verteilt über das gesamte Sa Weiterlesen

Bundespolizei nimmt gesuchten Straftäter fest

Heute ging Beamten der Bundespolizei im Stadtgebiet Saarbrücken ein gesuchter Straftäter ins Netz. Bei der routinemäßigen Kontrolle eines Pkw fiel Beamten der Bundespolizei ein 34- jähriger Mann auf. Um seine Identität nachzuweisen, zeigte dieser den Beamten eine bulgarische Identitätskarte vor. Schnell stellten sie allerdings fest, dass mit dem Dokument etwas nicht stimmt. Auf der Diensts Weiterlesen

Auch ein „Sie“ schütz vor Strafe nicht

Anlässlich der wiedereingeführten Binnengrenzkontrollen, kontrollierten Bundespolizisten im April letzten Jahres in Nenning eine Frau, die aus Luxemburg kommend nach Deutschland einreisen wollte. Die Saarländerin verhielt sich bereits zu Beginn der Kontrolle äußerst unkooperativ und verweigerte unter anderem die Herausgabe ihres Personalausweises. Als der Beamte sie daraufhin erneut aufforde Weiterlesen

Schuhe führen zu Fahndungserfolg

Bereits am Montag, den 8. Februar 2021, nahmen Beamte der Bundespolizei einen 26-jährigen Italiener fest, der wegen des Besitzes eine nicht geringe Menge von Betäubungsmitteln gesucht wurde. Bevor die Polizisten den Mann in die JVA Saarbrücken einlieferten, bat er diese allerdings noch um einen Gefallen. Er hatte ein paar Schuhe als Geschenk für seine Lebensgefährtin dabei und wollte dieses g Weiterlesen

Haftbefehl vollstreckt

Ein Jahr und drei Monate muss ein junger Mann in Haft, den Bundespolizisten in der Nacht von Sonntag auf Montag in Saarbrücken kontrollierten. Bei der Überprüfung der Personalien des 26-jährigen stellte sich nämlich heraus, dass dieser von der Staatsanwaltschaft Saarbrücken wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge per Haftbefehl gesucht wurde. Als die Beamten den M Weiterlesen

Nicht gut genug

gefälscht waren die Dokumente die ein 28-jähriger Algerier der Bundespolizei bei einer Kontrolle am gestrigen Mittwoch vorlegte. Dieser zeigte den Beamten einen französischen Ausweis und einen französischen Führerschein vor. Schnell stellte es sich heraus, dass beides Fälschungen waren. Bei der Überprüfung auf der Dienststelle stellten die Polizisten dann neben der echten Identität fest, Weiterlesen