REGION: Bundespolizei

Haftstrafe abgewendet

Ein 43-jähriger Tscheche fiel am Dienstag (11.5.), gegen 18:30 Uhr, in einem ICE auf, weil er sich weigerte, einen Mund Nasen Schutz zu tragen. Der Zug war auf der Fahrt von Leipzig nach Fulda. Da der Maskenverweigerer der mehrfachen Aufforderung nicht nachkam, wurde die Bundespolizei informiert. Als die Beamten den Mann im Bahnhof Fulda kontrollierten, stellten sie fest, dass er mittels Haftbef Weiterlesen


Bundespolizeidirektion München: Unterschiedliche Fälle – gleiches Ergebnis: Haft/ Bundespolizei bringt drei Migranten hinter Gitter

Am Dienstag und Mittwoch (11./12. Mai) hat die Bundespolizei drei Migranten in Haftanstalten eingeliefert. Einer der Männer wurde per Vollstreckungshaftbefehl gesucht, die anderen beiden mussten in Zurückschiebungs- beziehungsweise Zurückweisungshaft. Am Dienstagmorgen kontrollierten Lindauer Bundespolizisten einen nigerianischen Staatsangehörigen als Insassen eines Fernreisebusses aus Italie Weiterlesen

Bundespolizeidirektion München: Migrant klettert während Fahrt auf Lkw-Dach / Gefährliche Schleusung auf der Inntalautobahn gestoppt – Bundespolizei ermittelt

Ein weiterer Medieninhalt Am Dienstag (11. Mai) ist ein Afghane auf das Dach eines fahrenden Lastkraftwagens geklettert, als dieser auf der A93 nahe Oberaudorf unterwegs war. Der Migrant stieg durch ein Loch in der Plane des Aufliegers, um auf die prekäre Lage von sich und seinen Begleitern aufmerksam zu machen. Kurz darauf entdeckten Beamte von Landes- und Bundespolizei auf der Ladefläche insg Weiterlesen

BPOL-TR: Zugfahrt endet für renitenten Fahrgast mit drei Strafanzeigen

Bundespolizeiinspektion Trier [Newsroom]
Koblenz (ots) - Wenig Einsicht zeigte gestern Nachmittag ein 42-jähriger Iraner bei der Kontrolle der Bundespolizei am Hauptbahnhof Koblenz. Der Mann nutzte zuvor die RB 12620 (Bad Ems - Koblenz) ohne gültigen Fahrschein und kam der Aufforderung ... Lesen Sie hier weiter...

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Trier, übermittelt durch news aktuell

BPOLI MD: Bundespolizei ertappt drei Graffitisprayer auf frischer Tat

Am Dienstag, den 11. Mai 2021 wurde die Bundespolizei in Magdeburg gegen 14:55 Uhr telefonisch durch die Notfallleitstelle der Bahn darüber informiert, dass an einer Bahnunterführung in Magdeburg-Buckau ein Graffiti angebracht wird. Einsatzkräfte der Bundespolizeiinspektion Magdeburg verlegten sofort mit Blaulicht und Martinshorn zum Ereignisort und konnten dort drei Personen feststellen, die e Weiterlesen

BPOLD FRA: Bundespolizei sperrt Regionalbahnhof am Flughafen Frankfurt

Am 12. Mai sperrte die Bundespolizei für rund eine Stunde den Regionalbahnhof am Flughafen Frankfurt. Hierdurch kam es zu Verspätungen und Ausfällen im Bahnverkehr. Grund für die polizeilichen Einsatzmaßnahmen war ein herrenloses Gepäckstück im Regionalexpress von Saarbrücken nach Frankfurt. Einem Reisenden kam ein zugeklebtes Paket in einer blauen Tragetasche verdächtig vor, weshalb er Weiterlesen

BPOLI EBB: Wegen Totschlag gesuchten Mann verhaftet

Ein per Haftbefehl gesuchter 55-jähriger Serbe wurde am 11. Mai 2021 durch Beamte der Gemeinsamen Einsatzgruppe Oberlausitz bei Großhennersdorf verhaftet. Die Beamten stoppten gegen 10:00 Uhr auf der B 178 den Mann mit seinem Ford Focus. Laut Fahndung war der Wagen wegen nicht vorliegendem Versicherungsschutz stillzulegen. Der Serbe gab sich zunächst als Ungar auf, flog aber auf. Seine Fingerab Weiterlesen

BPOLI EBB: Snackautomat beschmiert

Unbekannte Täter haben am Bahnhof Bischofswerda einen Snackautomaten beschmiert. Die Bundespolizei entdeckte am Morgen des 11. Mai 2021 den etwa 70 Zentimeter langen aus vier grauen Buchstaben bestehenden Schriftzug und ermittelt nun wegen Sachbeschädigung. Zur Schadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden. Rückfragen bitte an: Bundespolizeiinspektion Ebersbach Pressesprecher Alfred Weiterlesen

BPOL NRW: Lug und Betrug für 5,30EUR – Bundespolizei stellt wahre Identität fest

Eine Zugfahrt in der S19 am Dienstagabend (11.Mai) hatte für einen jungen Mann ein ungeahntes Nachspiel. Bei der Fahrkartenkontrolle zeigte er einen fremden Studentenausweis vor und log anschließend auch bei der Selbstauskunft über seinen wahren Namen. Am 11.05.2021 gegen 18:00 Uhr nutzte ein 21-Jähriger die S-Bahn von Siegburg/Bonn nach Köln und hatte weder einen Fahrschein noch Barmittel d Weiterlesen