REGION: Bundespolizei

Bundespolizei zieht positive Einsatzbilanz #KS2407

Sehr zufrieden mit dem Einsatzverlauf am 24. Juli, zeigte sich der Polizeiführer der Bundespolizeiinspektion Kassel, Erster Polizeihauptkommissar Rafael Gorzel. Die An- und Abreise mit Zügen der Deutschen Bahn AG verlief unproblematisch. Nur wenige Veranstaltungsteilnehmer nutzten die Bahn für die Fahrt in die Documenta-Stadt. Vereinzelte Identitätsfeststellungen Im Bereich der Bundespolize Weiterlesen


BPOLI L: Nach umfangreicher Suche im Gewerbegebiet Leipzig-Wachau- Trickdieb weiterhin auf der Flucht

Einem 27-jährigen Algerier gelang heute Morgen kurz vor seiner Einlieferung in die JVA Leipzig die Flucht. Er sollte dort seine Untersuchungshaft antreten. Der Mann rannte sofort in das gegenüberliegende Gewerbegebiet Wachau und versteckte sich vor den Beamten. Daraufhin wurden rund 100 Beamte der Bundes- und Landespolizei zur Absuche eingesetzt. Aufgrund des unübersichtlichen Geländes wurde Weiterlesen

BPOLI EF: Mehrere Festnahmen durch die Bundespolizei

Gestern Vormittag stellte eine Streife der Bundespolizei bei einer Personenkontrolle in der Regionalbahn von Erfurt nach Sömmerda einen 27-jährigen libyschen Staatsangehörigen fest, der durch die Staatsanwaltschaft Erfurt wegen Bandendiebstahl per Haftbefehl gesucht wurde. Eine weitere Streife der Bundespolizei stellte gestern gleich zwei gesuchte Personen im Hauptbahnhof Erfurt fest. Eine Übe Weiterlesen

BPOL NRW: 28-Jähriger masturbiert vor Reisender – Bundespolizei ermittelt

Am Donnerstagabend (22. Juli) wurden Bundespolizisten am Essener Hauptbahnhof zur S-Bahn gerufen, da dort ein Mann vor den Augen einer Frau masturbiert haben soll. Unbeteiligte Reisende hielten den 28-Jährigen fest und riefen die Bundespolizei. Gegen 18:50 Uhr trafen die Bundespolizisten am Bahnsteig der S 6 ein. Dort wartete eine ziemlich aufgelöste 27-jährige Frau und schilderte den Vorfall. Weiterlesen

BPOLI LUD: Fahrverbot ignoriert, nun ist der Führerschein weg

Gestern Abend wurde eine Streife der Bundespolizei auf einen auf der Autobahn in Richtung Polen fahrenden BMW aufmerksam. Noch während der Fahrt überprüften die Fahnder den in Oldenburg zugelassenen Pkw. Dabei stellten sie fest, dass gegen den Fahrzeughalter ein aktuelles Fahrverbot besteht und ferner dessen Führerschein zur Sicherstellung ausgeschrieben ist. Auf dem Rastplatz An der Neiße wu Weiterlesen

Bundespolizeidirektion München: 14-Jähriger mitten in der Nacht alleine unterwegs / Ausreißer ohne Ticket im Zug nach Salzburg

Was macht ein 14-Jähriger aus Ludwigshafen am Rhein (Rheinland-Pfalz) gegen 23:00 Uhr allein im Zug bei Rosenheim? Er hatte sich am Donnerstag (22. Juli) offenbar ohne Wissen seiner Eltern von zu Hause "davongeschlichen", um seine Freundin in Salzburg zu besuchen. Die Bundespolizei nahm den Teenager am Rosenheimer Bahnhof in Gewahrsam und sorgte für seine Rückkehr nach Hause. Bei der Fahrschei Weiterlesen

BPOLI LUD: Festgenommen und in die Justizvollzugsanstalt gebracht

Am Donnerstag gegen 18.00 Uhr überprüften Bundespolizisten in Krauschwitz (Landkreis Görlitz) die Personalien eines polnischen Bürgers. Dabei kam ans Licht, dass die Justiz mehrfach nach dem 42-Jährigen fahnden ließ. So hatte das Amtsgericht Weißwasser einen Sitzungshaftbefehl wegen Fernbleibens zur Hauptverhandlung und die Staatsanwaltschaft Görlitz später einen europäischen Haftbefehl Weiterlesen

BPOLI LUD: Weg zur Arbeit endete auf der Autobahn bei Görlitz

Für eine Frau (50) und zwei Männer (41, 31) aus der Ukraine endete der Weg zur Arbeit auf der Autobahn bei Görlitz. Das Trio, welches wegen des Verdachts der unerlaubten Einreise angezeigt wurde, ist inzwischen nach Polen zurückschoben geworden. Die 50-Jährige als auch ihre Landsmänner saßen in einem Reisebus, der am späten Donnerstagnachmittag von Bundespolizisten an der Autobahnanschlus Weiterlesen

BPOL NRW: 33-Jähriger ohne Ticket, aber mit 13.500 Euro – Bundespolizei beschlagnahmt Zufallsfund

Am Donnerstagnachmittag (22. Juli) wurden Bundespolizisten wegen eines Fahrkartendelikts zu einem Zug im Dortmunder Bahnhof gerufen. Bei einem 33-Jährigen fanden die Beamten dann 13.500 Euro, worüber er jedoch keinen Nachweis erbringen konnte. Gegen 13:20 Uhr wurden die Polizisten zu einer Regionalbahn gerufen, da eine männliche Person ohne gültigen Fahrausweis die RB 55 von Münster Hauptbah Weiterlesen

BPOLI MD: Mann bedroht Zugbegleiter und lässt bei anschließender Kontrolle Drogen fallen

Aufgrund derzeit in den Abendstunden vermehrt auftretender verbaler und auch körperlicher Angriffe auf Zugbegleiter auf der Streckenführung Merseburg - Krumpa setzte die Bundespolizeiinspektion Magdeburg in den letzten Tagen verstärkt Kräfte in diesem Bereich ein. Dementsprechend war eine Streife am Donnerstagabend, den 22. Juli 2021 am Haltepunkt Krumpa vor Ort, als die Regionalbahn aus Richt Weiterlesen