bp-münchen

Bundespolizeidirektion München: Mutmaßlicher Schleuser unter Drogeneinfluss – Bundespolizei beendet illegale Tour

Niederländer bei Grenzkontrollen verhaftet: Kokain konsumiert - Migranten mitgenommen - Führerschein fehlt Die Bundespolizei hat am Donnerstag (2. Dezember) bei Grenzkontrollen auf der Inntalautobahn einen niederländischen Pkw-Fahrer festgenommen. Offenkundig war seine Fahrt in mehrfacher Hinsicht illegal. Er wurde wegen vier verschiedener Vergehen angezeigt. Bundespolizisten stoppten den in Weiterlesen

Bundespolizeidirektion München: Empfindliche Strafen im Mammut-Schleuserprozess / Neun Schleuser zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt

2 Dokumente 210806_StAKE_Pressemitteilung_AnklagegegenSchleuserorganisation.pdfPDF - 325 kB210119_IKBM_StAKE_Pressemitteilung_Einsatz.pdfPDF - 261 kB Kempten (Allgäu) - Bereits im Januar 2021 sind die Angeklagten in dem durch die Spezialabteilung der Staatsanwaltschaft Kempten zur Bekämpfung der internationalen Schleuserkriminalität in enger Zusammenarbeit mit der Bundespolizeiinspektion Krim Weiterlesen

Bundespolizeidirektion München: Beamte erkennen Mann als Dieb wieder / Polizeiinterner Fahndungsflyer wird 67-Jährigem zum Verhängnis

Am Dienstag (30. November) konnte ein Dieb anlässlich von Hausrechtsmaßnahmen durch Bundespolizisten am Hauptbahnhof "wiedererkannt" werden. Der 67-Jährige hatte am 7. Oktober einen Rucksack entwendet und konnte - dank ausgewerteter Bilder aus der Videoaufzeichnung und polizeiinterner Fahndungsflyer - nun von einem Bundespolizisten wiedererkannt werden. Im Rahmen einer Hausrechtsmaßnahme von Weiterlesen

Bundespolizeidirektion München: Bundespolizei findet durchnässte und zitternde Migranten

Syrer offenbar an A8 ausgesetzt - Geschleuste hinterlassen Spuren im Schnee - Mutmaßlicher Schleuser streitet Beförderung ab Am Montag (29. November) hat die Bundespolizei nahe der Autobahnrastanlage Samerberg Nord zwei durchnässte und zitternde Migranten in Gewahrsam genommen. Nach ersten Erkenntnissen waren sie ohne Winterbekleidung von einem skrupellosen Schleuser an der A8 bei Dunkelheit u Weiterlesen

Bundespolizeidirektion München: Lebensgefährliche Flucht vor Bundespolizei

Bundespolizei stoppt mutmaßliche Schleuser nach Kontrollstellendurchbruch - Geschleuster im Kofferraum - Verfolgungsfahrt mit rund 200 Kilometern in der Stunde Die Rosenheimer Bundespolizei hat am Sonntag (28. November) zwei Aserbaidschaner in Haftanstalten in Traunstein und München eingeliefert. Die beiden mutmaßlichen Schleuser werden beschuldigt, vier Türken mittels Pkw eingeschleust zu ha Weiterlesen

Bundespolizeidirektion München: Italiener muss 654 Tage hinter Gitter

Verurteilung wegen Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion führt ins Gefängnis Für einen italienischen Staatsangehörigen hatten die Grenzkontrollen der Bundespolizei auf der A93 erhebliche Konsequenzen. Statt mit dem Bus auf der Inntalautobahn in Richtung München weiterzufahren, wurde er am Sonntag (28. November) von Rosenheimer Bundespolizisten ins Gefängnis gebracht. Dort muss er voraus Weiterlesen

Bundespolizeidirektion München: „Masken-Verweigerer“ zeigt Beamten den Mittelfinger

Wiederholt renitentes Verhalten kommt 32-Jährigen teuer zu stehen - Unbelehrbarer Slowene beschäftigt Bundespolizei Am Donnerstag (25. November) ist die Bundespolizei in Rosenheim mit einem offenbar unbelehrbaren "Masken-Verweigerer" beschäftigt gewesen. Der Mann hat sich nicht nur beharrlich geweigert, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, sondern beleidigte auch die eingesetzten Beamten. Weni Weiterlesen

Bundespolizeidirektion München: Lebensgefährliche Dummheit / Unbekannte stoppen S-Bahn

Am Donnerstagnachmittag (25. November) begaben sich drei unbekannte Männer in Lebensgefahr, als sie einen Bahnübergang bei runtergelassenen Schranken überquerten. Einer blieb auf den Gleisen stehen um ein Halten der S-Bahn zu erzwingen. Die Einsatzzentrale des PP München informierte die Bundespolizei gegen 15:30 Uhr darüber, dass sich in Ottobrunn Personen im Gleis aufhielten und in Folge ei Weiterlesen

Bundespolizeidirektion München: Haftbefehle „am laufenden Band“

Mehrere gesuchte Männer bei Grenzkontrollen gefasst Die Rosenheimer Bundespolizei hat im Rahmen der Grenzkontrollen dafür gesorgt, dass Haftbefehle "am laufenden Band" vollstreckt worden sind. So musste ein Rumäne für 30 Tage, ein Kroate für 52 Tage und ein Pole sogar für 144 Tage hinter "schwedische Gardinen". Einem Belarussen und einem anderen Rumänen blieb der Gang ins Gefängnis dank a Weiterlesen

Bundespolizeidirektion München: Körperverletzung, E-Scooter und Haftbefehle

Am Mittwoch (24. November) hatte die Bundespolizei u.a. drei Einsätze, bei denen Personen verletzt, ein Handy sowie ein E-Scooter beschädigt und ein per Haftbefehl Gesuchter festgenommen wurden. * Kurz nach Mitternacht bemerkten Beamte der Bayerischen Landespolizei am Ausgang Arnulfstraße des Hauptbahnhofes mehrere lautstark miteinander diskutierende Personen sowie einen am Boden liegenden Man Weiterlesen