Bundesland Thüringen

BPOLI EF: Metallkette in die Oberleitung geworfen, Bahnbetrieb zeitweilig eingestellt

Wegen einer Metallkette in der Oberleitung im Bahnhof Rudolstadt kam der Bahnverkehr am Sonntagnachmittag teilweise zum Erliegen. Kurz vor 17 Uhr wurde die Bundespolizei darüber in Kenntnis gesetzt, dass beim Bahnsteig 1 eine Metallkette in der Oberleitung hängt. Dieser vielgliedrige Gegenstand hatte sich mehrfach um die Stromleitung gewickelt. Auf Grund der Gefahren für den Bahnbetrieb auf de Weiterlesen


BPOLI EF: Ungebetene Schlafgäste in der Bahnhofstoilette

Am Samstagfrüh wurde die Bundespolizei über zwei ungebetene Schlafgäste in der Toilette am Erfurter Hauptbahnhof informiert. Die beiden Männer wurden durch einen Mitarbeiter des Reinigungspersonals angetroffen und zum Verlassen des Bereiches aufgefordert, da sie das WC zweckentfremdet als Schlafstätte nutzten. Sie reagierten nicht und setzten ihren Schlaf fort. Beide Personen wurden beim Ei Weiterlesen

BPOLI EF: Sexuelle Belästigung in der Bahnhofstoilette

In den frühen Morgenstunden des letzten Samstages wurden ein 18-Järhiger und seine 17-jährige weibliche Begleitung bei der Bundespolizei am Erfurter Hauptbahnhof vorstellig um eine sexuelle Nötigung zur Anzeige zu bringen. Der 18-Jährige Heranwachsende gab an, dass er in der Toilette des Erfurter Hauptbahnhofes von einem älteren Mann unsittlich berührt und geküsst worden sei. Tatsächlich Weiterlesen

BPOLI EF: 80-Jähriger ohne Ticket auf wirrer Fahrt zwischen Bebra und Eisenach

Am Freitagabend wurde die Bundespolizei durch das Bahnunternehmen Cantus über einen älteren Fahrgast informiert, der zum einen kein Ticket vorweisen konnte und zum anderen den Zug nach Beendigung der Fahrt nicht verlassen wollte. Auf Grund der örtlichen Nähe wurde die Landespolizei in Eisenach um Unterstützung gebeten, da der Zug kurze Zeit später schon wieder nach Hessen weiterfahren sollt Weiterlesen

BPOLI EF: Gefährlicher Eingriff in den Bahnverkehr, Triebfahrzeug mit Stein beworfen – Frontscheibe mit Schaden

Bereits am Freitagnachmittag wurde ein Triebwagen der Südthüringen Bahn kurz vor der Einfahrt in den Bahnhof Bad Salzungen mit einem Gegenstand beworfen. Die Frontscheibe des Zuges wurde dabei beschädigt. Eine Notbremsung musste in der Folge eingeleitet werden. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Bundespolizei wurde hierüber unmittelbar um 14:52 Uhr informiert. Die Bahn befand sich zum Tatze Weiterlesen

BPOLI EF: Mann überschreitet Gleise im Erfurter Hauptbahnhof

Ein 41-Järhiger überquerte im zugtechnisch stark befahrenen Erfurter Hauptbahnhof die Gleise und ignorierte dabei die Lebensgefahr, in die er sich begeben hat. In der Mittagszeit des heutigen Tages staunten Bundespolizisten nicht schlecht, als sie von weitem sahen, wie ein Mann die Gleise zwischen den Bahnsteigen zu Fuß überschritt. Glücklicherweise musste kein Zug notbremsen und noch viel w Weiterlesen

BPOLI EF: Ladendieb schläft am Bahnhof in Gera ein

Ein Schlafgast im Hauptbahnhof Gera weckte in der vergangenen Nacht das Interesse der Bundespolizei, auch angesichts der frostigen Temperaturen. Im Rahmen einer Streife durch die Verkehrsstation bemerkte man gegen 2:30 Uhr eine schlafende Person im Bahnhof. Ausweisen konnte sich der Mann zunächst nicht. Seine mitgeführte Tasche wurde zum Auffinden von Identitätspapieren durchsucht. So stellte Weiterlesen

BPOLI EF: Starke Alkoholisierung machte eine Bahnfahrt nach Saalfeld unmöglich

Am gestrigen Abend musste die Bundespolizei am Erfurter Hauptbahnhof zugunsten einen 24-Jährigen einschreiten, der völlig alkoholisiert vorhatte mit der Bahn nach Saalfeld zu reisen. Zuvor kam es bereits zu auffälligem Verhalten durch den Deutschen im Hauptbahnhof. Der Mann konnte sich nach Aussage einer Streife der DB Sicherheit kaum noch auf den Beinen halten. Die hinzugezogene Bundespolize Weiterlesen

BPOLI EF: Die Fahrt eines minderjährigen Ausreißers wurde durch die Bundespolizei beendet

Trotz der Vielzahl an Bahnreisenden am Erfurter Hauptbahnhof weckte ein augenscheinlich allein reisender 12-Jähriger das Interesse der Bundespolizei. Der Junge entzog sich am gestrigen Tag der elterlichen Obhut in Jena. Wie er es in einen Intercityexpress nach Erfurt schaffte, war zunächst nicht zu rekonstruieren. Gleichwohl gab er gegenüber den Bundespolizisten zu verstehen, dass er mal etwas Weiterlesen

BPOLI EF: Wenig dazu gelernt – bei Eröffnung des Haftbefehls Verstoß gegen Betäubungsmittelgesetz festgestellt

Obwohl ein 37-Jähriger bereits per Haftbefehl gesucht wurde, scheute er nicht davor weitere Straftaten zu begehen. Die Bundespolizei überprüfte den Deutschen am gestrigen Abend im Erfurter Hauptbahnhof. Durch einen Abgleich der persönlichen Daten mit dem polizeilichen Datenbestand wurde bekannt, dass gegen die Person ein Vollstreckungshaftbefehl vorliegt. Dem Verurteilten gelang es die Gelds Weiterlesen