Bundesland Berlin

Festnahme nach Brandstiftung an Transporter

Nach einer Brandstiftung in Hellersdorf wurde heute früh ein 35-jähriger Mann festgenommen. Zivilen Einsatzkräften des Abschnitts 33 war der Mann gegen 4.45 Uhr aufgefallen, als er sich in der Hellersdorfer Straße an einem geparkten Transporter zu schaffen machte. Kurz drauf brannte die Fahrerkabine des Transporters und der 35-Jährige flüchtete mit einem E-Scooter in Richtung Cecilienstraße Weiterlesen


Verkehrsunfall zwischen Autofahrer und Fußgänger

Nach einem Verkehrsunfall in Wittenau gestern Mittag musste ein 72-Jähriger ins Krankenhaus gebracht werden. Den bisherigen Ermittlungen zufolge befuhr ein 93-Jähriger gegen 12.30 Uhr mit einem Auto der Marke Audi den Wilhelmsruher Damm in Richtung Eichborndamm. An der Kreuzung Wilhelmsruher Damm/Eichborndamm/Oranienburger Straße bog er nach links in die Oranienburger Straße ab und traf dort m Weiterlesen

Festnahme im Parkhaus

Heute früh nahmen Einsatzkräfte einen Mann in Spandau fest. Gegen 3.10 Uhr beobachtete ein Zeuge einen Mann, der in einem Parkhaus am Stabholzgarten eine Seitenscheibe eines Autos einschlug. Anschließend drang der Tatverdächtige in den Wagen ein und durchwühlte den Lancia. Alarmierte Einsatzkräfte nahmen den 33-Jährigen noch im Fahrzeug fest. Anschließend brachten sie ihn in einen Polizeig Weiterlesen

Autofahrer verletzt Fußgänger und flüchtet – Zeuginnen und Zeugen gesucht

Gestern Abend verletzte ein unbekannter Fahrzeugführer einen Fußgänger bei einem Verkehrsunfall in Wilmersdorf und entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Gegen 18.50 Uhr befuhr ein Unbekannter mit seinem Porsche den Hohenzollerndamm in Richtung A 100. Zeugenaussagen zufolge war der Porsche mit hoher Geschwindigkeit unterwegs und traf zwischen der Bielefelder Straße und der Eisenzahnstraße ei Weiterlesen

Radfahrer auf Bahnsteig mit Drogen im Gepäck festgenommen

Am Donnerstagabend nahm die Bundespolizei einen Mann am Bahnhof Ostkreuz vorläufig fest, da dieser eine größere Menge mutmaßlicher Drogen mit sich führte. Gegen 22 Uhr kontrollierten Einsatzkräfte der Bundespolizei ein Mann am Bahnhof Ostkreuz, da dieser unerlaubterweise mit dem Fahrrad auf dem Bahnsteig fuhr. In der Umhängetasche des 22-jährigen Bulgaren fanden die Beamtinnen und Beamten Weiterlesen

Mehrere Verletzte durch Messer

In Prenzlauer Berg wurden gestern Abend drei Männer verletzt. Nach den bisherigen Erkenntnissen soll es in der Wichertstraße gegen 20 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Trio und einem Mann im Flur eines Mehrfamilienhauses gekommen sein, die sich im weiteren Verlauf auf einen nahegelegenen Spielplatz verlagert haben soll. Mehrere Anwohnende wurden auf die Männer aufmerksam und alarmi Weiterlesen

Zentrale einer Partei beschmiert

Unbekannte beschmierten das Gebäude einer Parteizentrale in Köpenick. Ein Mitarbeiter des Zentralen Objektschutzes der Polizei Berlin bemerkte gestern Abend gegen 21.15 Uhr mehrere an die Fassade des Gebäudes an der Seelenbinderstraße geschmierte Parolen. Die Ermittlungen wegen des Verdachts der Sachbeschädigung übernahm der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt.

Kradfahrer bei Verkehrsunfall verletzt

Gestern Nachmittag kam es in Schöneberg zu einem Verkehrsunfall zwischen einer Autofahrerin und einem Kradfahrer. Nach bisherigen Erkenntnissen und Zeugenaussagen soll eine 55-Jährige gegen 19.50 Uhr mit ihrem Auto von der Bergstraße kommend auf dem Prellerweg unterwegs gewesen sein. Als sie nach links auf den Grazer Damm abgebogen sein soll, kollidierte sie mit einem 33-jährigen Motorradfahre Weiterlesen

Verkehrsunfall zwischen Rollstuhlfahrer und Autofahrer

Gestern Nachmittag kam es in Altglienicke zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Rollstuhlfahrer und einem Autofahrer. Nach bisherigen Erkenntnissen soll gegen 16.40 Uhr ein 52-Jähriger mit einem Sprinter vom Jungfernsteg kommend die Dorothea-Viehmann-Straße befahren haben. Als er nach rechts in die Wegedornstraße abgebogen sein soll, fuhr er gegen einen 31-jährigen Rollstuhlfahrer, der auf de Weiterlesen

Mann will schlichten und wird mit Messer verletzt

Gestern Abend wurde ein Mann in Kreuzberg verletzt. Nach den bisherigen Erkenntnissen soll der Passant gegen 21.50 Uhr auf eine körperliche Auseinandersetzung zwischen zwei Männern in der Wiener Straße aufmerksam geworden sein. Als der 37-Jährige versucht haben soll, den Streit zu schlichten und die Männer voneinander zu trennen, soll ihn einer der beiden mit einem Messer attackiert und an ei Weiterlesen