Polizei

Polizei Berlin leitet die „Pandemiestufe I“ ein

Mit Wirkung des heutigen Tages leitet die Polizei Berlin die Stufe I ihres „Rahmenplans Pandemie“ ein. Damit reagiert sie präventiv auf die auch polizeiintern gestiegenen Infektions- und Quarantänezahlen (Stand 17. Januar 2022: 796). Der „Rahmenplan Pandemie“ der Polizei Berlin wurde bereits 2010 erstellt und erlassen. Er berücksichtigt wissenschaftliche Aspekte sowie Erkenntnisse zu Pa Weiterlesen

Angriff mit Metallstange

In Neu-Hohenschönhausen wurde heute Vormittag ein junger Mann und seine Mutter von einem unbekannten Angreifer mit einer Metallstange attackiert. Den vorliegenden Informationen zufolge hatte der Unbekannte dem 27-Jährigen gegen 10.30 Uhr in der Straße Am Berl aufgelauert und sofort angefangen auf ihn einzuschlagen. Die 59-jährige Mutter des Angegriffenen ging dazwischen und erlitt dabei leicht Weiterlesen

220117-2. Erneuter Zeugenaufruf sowie Auslobung von 2.000 Euro nach Wohnungsraub in Hamburg-Bergedorf

Tatzeit: 13.08.2021, 02:31 Uhr Tatort: Hamburg-Bergedorf, Hackmackbogen Mitte August letzten Jahres wurden ein älterer Mann und dessen Stieftochter von zwei maskierten Tätern in ihrem Haus in Bergedorf überfallen. Die Polizei sucht hierfür Zeugen. (Siehe auch Pressemitteilung 210813-2.) Bei dem Überfall hatten die Täter neben Münzen, Bargeld aus einem Portemonnaie sowie Giro- und Kreditk Weiterlesen

Aufgesprengter Fahrkartenautomat – Tatverdächtiger festgenommen

In der vergangenen Nacht wurde in Niederschöneweide ein Fahrkartenautomat aufgesprengt. Durch einen hellen Blitz sowie einen lauten Knall wurden zivile Einsatzkräfte gegen 2.30 Uhr auf die Explosion am S-Bahnhof Oberspree aufmerksam. Bei der anschließenden Begehung des Bahnsteiges stellten sie dann einen zerstörten Fahrkartenautomaten fest, aus dem augenscheinlich nichts entwendet wurde. Infol Weiterlesen

Raub in Berliner Hotel – Tatverdächtige gesucht

Mit der Veröffentlichung von Bildern, die Überwachungskameras aufzeichneten, fahndet die Polizei Berlin nach zwei Tatverdächtigen zu einer schweren Raubtat vom 15. Dezember 2019. Die unbekannt gebliebenen Männer suchten am Tattag, gegen 3.30 Uhr, die Lobby des Hotel Ameron Berlin Abion Spreebogen im Ortsteil Moabit auf und bedrohten zwei im Bereich der Rezeption tätige Hotelmitarbeiter unter Weiterlesen

Nr.: 0034 –Brennende Fahrzeuge–

-Ort: Bremen-Walle, OT Osterfeuerberg, Holsteiner Straße, Bremen-Gröpelingen, OT Gröpelingen, Alter Winterweg Zeit: 16.01.2022, 00:50 Uhr und 01:20 UhrIn der Nacht von Samstag auf Sonntag brannten im Ortsteil Osterfeuerberg und in Gröpelingen drei Autos. Ein weiteres wurde beschädigt. Die Polizei sucht Zeugen. Im Rahmen eines Einsatzes befuhren Polizisten gegen 00:50 Uhr die Holsteiner St Weiterlesen

220117-1. Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall in Hamburg-Altstadt

Unfallzeit: 17.01.2022, 02:10 Uhr Unfallort: Hamburg-Altstadt, Willy-Brandt-Straße/Meßberg Bei einem Verkehrsunfall ist in der Nacht von Sonntag auf Montag ein 26-jähriger Deutscher schwer verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen befuhr der 26-Jährige mit einem weißen VW-Scirocco die B4 mit stark überhöhter Geschwindigkeit in Richtung stadtau Weiterlesen

Pressebericht vom 17.01.22

Polizei Eschwege Vorfahrt missachtet Um 15:55 Uhr befuhr gestern Nachmittag ein 42-Jähriger aus Treffurt die Thüringer Straße in Eschwege stadtauswärts. Im Kreuzungsbereich zur L 3403 beabsichtigte er geradeaus in Richtung der B 249 zu fahren. Dabei übersah er den aus Richtung Jestädt kommenden Pkw, der von einem 45-Jährigen aus Winnweiler gefahren wurde, wodurch es im Kreuzungsbereich zu Weiterlesen

Rauschgifthandel führte zur Festnahme

Zivile Einsatzkräfte nahmen gestern Nachmittag einen Mann in Wedding fest. Dem derzeitigen Ermittlungstand zufolge hatten die Beamten den 35-Jährigen gegen 15.50 Uhr bei einem mutmaßlichen Handel mit Betäubungsmitteln in der Luxemburger Straße beobachtet. Dem entstandenen Verdacht folgend, kontrollierten die Kräfte den nunmehr Tatverdächtigen und wurden fündig. Nicht nur bei den Dingen die Weiterlesen

Gast bedroht und beleidigt Mitarbeitende

Die Polizei wurde gestern Abend zu einer Unterkunft für obdachlose Menschen in Westend alarmiert. Nach den bisherigen Ermittlungen und Aussagen soll ein Gast gegen 21.45 Uhr im Aufenthaltsraum der Unterkunft in der Eichenallee, der als Café genutzt wird, randaliert und gepöbelt haben. Der 32-Jährige soll aufgebracht auf den Umstand reagiert haben, dass eine bestimmte Teesorte nicht vorrätig w Weiterlesen