Berlin

Schusswaffeneinsatz nach versuchtem Messerangriff auf Mitarbeiter der ODEG

Einsatzkräfte der Bundespolizei haben am Montagabend im Berliner Ostbahnhof ihre Schusswaffe eingesetzt, um einen Messerangriff auf Mitarbeiter der Ostdeutschen Eisenbahn GmbH (ODEG) zu verhindern. Gegen 17.45 Uhr zog ein Mann in der Haupthalle des Berliner Ostbahnhofes in unmittelbarer Nähe zur Wache der Bundespolizei plötzlich ein Cuttermesser und griff einen ODEG-Mitarbeiter an. Eine Streife Weiterlesen

Zwei Versammlungen im Zusammenhang mit dem Nahostkonflikt – Polizei Berlin zieht Bilanz

Gestern Abend fanden in Mitte zwei Versammlungen im Zusammenhang mit dem Nahostkonflikt statt, welche die Polizei Berlin mit rund 75 Einsatzkräften schützte und begleitete. Unter dem Titel versammelten sich ab etwa 20 Uhr am Potsdamer Platz in der Spitze rund 120 Teilnehmende, um gegen den Militäreinsatz Israels im Gazastreifen zu demonstrieren. Angemeldet war die Kundgebung bis 23 Uhr. Ab etw Weiterlesen

Verkehrsunfall – Skater kollidiert mit Auto

Gestern Vormittag ereignete sich ein Verkehrsunfall in Kreuzberg. Gegen 11.20 Uhr war ein Mann auf der Köthener Brücke mit einem Skateboard in Richtung Köthener Straße unterwegs. An der Kreuzung zum Reichpietschufer soll der 24-Jährige Zeugenaussagen zufolge die rote Ampel missachtet haben. Beim Passieren der Kreuzung kollidierte er mit einem Auto. Durch die Wucht des Zusammenstoßes schlug d Weiterlesen

Mann im U-Bahnhof angegriffen – Wer erkennt die Abgebildeten?

Mit der Veröffentlichung von Bildern aus Überwachungskameras bittet die Polizei Berlin um Mithilfe bei der Identifizierung von drei bislang unbekannten Tatverdächtigen zu einer gemeinschaftlichen gefährlichen Körperverletzung im U-Bahnhof Alexanderplatz am Sonntag, dem 22. Mai 2022. Gegen 5.10 Uhr soll es am Bahnsteig der U-Bahnlinie U2 zwischen einem 23-Jährigen und einer Gruppe, zu der die Weiterlesen

Radfahrer bei Verkehrsunfall verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Alt-Friedrichsfelde wurde gestern Nachmittag ein Radfahrer verletzt. Nach den bisherigen Ermittlungen befuhr ein 59-Jähriger mit seinem Auto gegen 15.30 Uhr die Straße Alt Friedrichsfelde in Richtung Paul-Gesche-Straße und bog nach rechts in diese ein. Dabei stieß er mit einem 63-jährigen Radfahrer zusammen, der in gleicher Richtung auf dem Fahrradschutzstreifen un Weiterlesen

Mann droht mit Explosion – Festnahme durch Spezialeinsatzkräfte

Spezialeinsatzkräfte des Landeskriminalamtes nahmen gestern Abend einen 47-Jährigen in seiner Wohnung in Prenzlauer Berg fest. Nach bisherigen Erkenntnissen und Aussagen soll der Mann gegen 20.30 Uhr auf dem Gehweg der Grellstraße einen Passanten mit einer Eisenstange bedroht haben. Im Anschluss zog er sich in seine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in derselben Straße zurück und warf von dor Weiterlesen

Raser prallen auf geparkte Fahrzeuge

Polizei und Feuerwehr wurden gestern früh zu einem Verkehrsunfall nach Zehlendorf alarmiert. Nach bisherigen Erkenntnissen war ein 22-Jähriger mit einem Pkw ohne Fahrerlaubnis kurz nach 5 Uhr mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit auf der Clayallee in Richtung Wilmersdorf unterwegs. Er verlor offenbar die Kontrolle über den Wagen, prallte gegen einen geparkten Pkw, kam ins Schlingern und pra Weiterlesen

Versuchte Brandstiftung in einer Justizvollzugsanstalt

In der vergangenen Nacht kam es zu einer versuchten Brandstiftung auf dem Gelände einer Justizvollzugsanstalt im Kiefheider Weg in Heiligensee. Den bisherigen Ermittlungen zufolge bemerkte ein Justizvollzugsbeamter kurz nach Mitternacht einen entzündeten selbstgebauten Brandsatz am Boden einer Auffahrt. Beamte der Justizvollzugsanstalt konnten das Feuer unmittelbar löschen, bevor es auf weitere Weiterlesen