Bundesland Bayern

Mann beschädigte zahlreiche Fahrzeuge und leistete bei Festnahme Widerstand

In der Nacht von Freitag (27.05.2022) auf Samstag (28.05.2022) beschädigte ein 19-jähriger Mann in der Fürther Innenstadt mehrere Fahrzeuge. Bei seiner Festnahme leistete er Widerstand und verletzte einen Beamten. Gegen 01:00 Uhr teilte ein Zeuge über den Notruf einen Mann mit, der in der Würzburger Straße Fahrzeuge beschädigt haben soll. Im Anschluss daran sei er geflüchtet. Im Rahmen d Weiterlesen


Brand in einem Erlanger Mehrfamilienhaus

Am Freitagabend (27.05.2022) brach in einem Mehrfamilienhaus im Norden Erlangens ein Brand aus. Die Wohnungsinhaberin wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Gegen 19:00 Uhr ging bei der integrierten Leitstelle die Mitteilung über eine starke Rauchentwicklung aus dem ersten Stock eines Mehrfamilienhauses in der Bayreuther Straße ein. Die Wohnungsinhaberin hatte von dem Feuer in ihrer Wohnu Weiterlesen

Exhibitionist in Geschäft aufgetreten – Zeugen gesucht

Am Samstagabend (28.05.2022) zeigte sich ein bislang unbekannter Mann in einem Geschäft in Schwarzenbruck (Lkrs. Nürnberger Land) einer Frau gegenüber in schamverletzender Art und Weise. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Die Geschädigte hielt sich gegen 18:30 Uhr in einem Geschäft in der Frauenfeldstraße auf, als sie einen Mann bemerkte, der an seinem Glied manipulierte und hierbei mehr Weiterlesen

Graffiti an Polizeiinspektion angebracht – Zeugenaufruf

Am frühen Samstagmorgen (28.05.2022) besprühten Unbekannte ein Polizeigebäude in Erlangen großflächig mit Graffiti. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Im Zeitraum von 03:00 Uhr bis 05:00 Uhr beschmierten Unbekannte das Gebäude der Polizeiinspektion Erlangen-Stadt in der Schornbaumstraße. Auf einer Fläche von ca. 15 x 2 Metern sprühten die Täter u.a. Schriftzüge wie "ACAB" in schwarz Weiterlesen

Mitteilung über Person mit Waffe löste größeren Polizeieinsatz aus

Am Freitagnachmittag (27.05.2022) löste die Mitteilung über einen Mann mit einer Waffe im Stadtteil Steinbühl einen größeren Polizeieinsatz aus. Ein 22-jähriger Mann wurde festgenommen. Gegen 15:00 Uhr teilten Zeugen der Polizei eine Gruppe von drei Personen mit, die derzeit in Richtung der Siemensstraße laufen solle. Einer der Männer würde eine Pistole mit sich führen. Zahlreiche Poli Weiterlesen

Größerer Polizeieinsatz in Erlangen

Am Samstagnachmittag (28.05.2022) kam es im Erlanger Süden zu einem größeren Polizeieinsatz. Ursächlich hierfür waren undefinierbare Knallgeräusche aus einer Wohnung. Kurz nach 16:00 Uhr wurden der Polizei laute Geräusche aus einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Paul-Gossen-Straße mitgeteilt. Bei Eintreffen einer Streife der Polizeiinspektion Erlangen-Stadt waren laute "Knallger Weiterlesen

Schwerer Verkehrsunfall – Motorradfahrerin tödlich verletzt

Am Freitagnachmittag (27.05.2022) ereignete sich in Röthenbach a.d. Pegnitz (Landkreis Nürnberger Land) ein schwerer Verkehrsunfall. Eine 28-jährige Motorradfahrerin erlitt tödliche Verletzungen. Gegen 14:30 Uhr befuhr die Motorradfahrerin die Staatsstraße 2405 von Röthenbach a.d. Pegnitz in Richtung Renzenhof. Etwa 100 Meter vor der dortigen Autobahnbrücke kam sie beim Überholen in einer Weiterlesen

Radaktionstag im Landkreis Fürth – Verkehrshinweise

Am Sonntag (29.05.2022) findet im Landkreis Fürth ein Radaktionstag statt. Verkehrsteilnehmer müssen mit Beeinträchtigungen rechnen. Für die Veranstaltung wird im Zeitraum zwischen 10:00 Uhr und 17:00 Uhr die Ortsverbindungsstraße FÜ19 zwischen Fürth und Wachendorf komplett gesperrt. Zwischen der Heilstättenstraße/Abzweigung ehemaliges Waldkrankenhaus, aus Richtung Fürth kommend bis zum Weiterlesen

Erpressung zum Nachteil der Commerzbank AG – Zwei weitere Briefsendungen gehören mutmaßlich zur Tatserie

Wie mit Meldung 637 berichtet, ging am Donnerstag der Vorwoche (19.05.2022) eine verdächtige Postsendung in einer Kanzlei im Fürther Stadtteil Poppenreuth ein. Am selben Tag kam es außerdem zur Zustellung einer gleichartigen Briefsendung in Frankfurt am Main. Die Ermittler der BAO Klammer gehen davon aus, dass die Briefe in Fürth und Frankfurt a. M. Teil des bereits bekannten Erpressungsszenar Weiterlesen

Geld geraubt – Tatverdächtiger konnte ermittelt werden

Wie am 19.04.2022 mit Meldung 494 berichtet, wurde am Ostermontag (18.04.2022) ein 15-Jähriger im Ansbacher Stadtgebiet von einem zunächst Unbekannten beraubt. Nun konnte die Ansbacher Kriminalpolizei einen Tatverdächtigen identifizieren. Der 15-Jährige war gegen 18:00 Uhr zu Fuß in der Ansbacher Innenstadt unterwegs. Als er gerade den Durchgang in der Residenz durchquerte, wurde er unvermit Weiterlesen