Politik

Brandstiftung an Gruppenwagen

Unbekannte setzten heute früh in Neukölln zwei Polizeifahrzeuge in Brand. Kurz nach 3 Uhr bemerkten Kräfte des Polizeiabschnitts 55 Flammen an den beiden in der Hans-Schiftan-Straße vor dem Polizeigebäude geparkten Gruppenwagen, alarmierten die Feuerwehr und versuchten mit Feuerlöschern, die Flammen einzudämmen. Die Brandbekämpfer löschten das Feuer an dem Vito und dem Sprinter, konnte je Weiterlesen

Innenminister Pegel: Hass und Hetze im Netz konsequent bekämpfen

Der heutige 8. bundesweite Aktionstag zur Bekämpfung von Hasspostings aller Länderpolizeien befürwortet Mecklenburg-Vorpommerns Innenminister Christian Pegel: "Auch in unserem Bundesland wurden in diesem Zusammenhang heute vier Ermittlungsverfahren durchgeführt. Dies zeigt, dass die Landespolizei Hass und Hetze im Netz und in den sozialen Netzwerken weiter konsequent verfolgen wird und die sic Weiterlesen

Menschen in NRW vertrauen ihrer Polizei – Landeskriminalamt NRW zu den Ergebnissen der Dunkelfeldstudie „Sicherheit und Kriminalität in Deutschland 2020“ (SKiD 2020)

Ein Großteil der Bürgerinnen und Bürger in Nordrhein-Westfalen fühlt sich in seinem Wohnumfeld sicher und vertraut der Polizei. Zu diesen Ergebnissen kommt eine Dunkelfeldstudie mit dem Themenschwerpunkt "Sicherheit und Kriminalität in Deutschland 2020". Nach der Veröffentlichung der bundesweiten Ergebnisse durch das Bundeskriminalamt (BKA) Anfang November 2022, äußert sich nun das Landesk Weiterlesen

Landeskriminalamt Sachsen – Bundesweiter Aktionstag gegen Hasspostings

Bundesweiter Aktionstag gegen Hasspostings Verantwortlich: LKA Sachsen Stand: 30.11.2022, 09:52 Uhr Vernehmungen und Durchsuchungen auch in SachsenAm 30. November 2022 findet ein vom Bundeskriminalamt koordinierter bundesweiter Aktionstag zur Bekämpfung von Hasspostings statt. Die Soko Rex des Landeskriminalamtes Sachsen beteiligt sich gemeinsam mit den Staatsanwaltschaften in Dresden, Görlitz, Weiterlesen

8. Bundesweiter Aktionstag gegen Hass und Hetze im Netz – Durchsuchungen in Rheinland-Pfalz

Gemeinsame Pressemitteilung von Generalstaatsanwaltschaft Koblenz und Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz In einer bundesweiten Aktion gehen Ermittlungsbehörden in Deutschland seit den frühen Morgenstunden gegen strafbare Inhalte im Internet vor. An dem vom Bundeskriminalamt koordinierten Aktionstag gegen Hasspostings beteiligen sich 14 Bundesländer, darunter auch Rheinland-Pfalz. Hier haben die Weiterlesen

Verletzte nach Brand in Unterkunft

Zu einem Brand in einer Unterkunft für Geflüchtete kam es gestern Nachmittag in Moabit. Bei dem Ereignis wurden vier Menschen, darunter ein Kind verletzt. Eine Bewohnerin der Einrichtung in der Lehrter Straße bemerkte gegen 13.45 Uhr einen brennenden Müllbeutel vor ihrer Wohnungstür und alarmierte Polizei und Feuerwehr. Noch vor deren Eintreffen gelang es dem gleichaltrigen Lebensgefährten d Weiterlesen

Polizei und Stadt beteiligen sich an landesweitem Fahndungs- und Kontrolltag

Die Polizei Krefeld und die Stadt Krefeld beteiligten sich am Donnerstag, den 24. November, am landesweiten grenzüberschreitenden Fahndungs- und Kontrolltag. Einsatzkräfte aus unterschiedlichen Bereichen der Stadtverwaltung, unter anderem vom Kommunalen Ordnungsdienst (KOD), von der Bauaufsicht und der Feuerwehr, gingen gemeinsam mit der Einsatzhundertschaft Duisburg und der Polizei Krefeld gege Weiterlesen

Sachbeschädigung und Diebstahl an Synagoge – Tatverdächtiger ermittelt

Ein 33-Jähriger, der bislang nur wegen Delikten aus dem Bereich der Klein- und Betäubungsmittelkriminalität aufgefallen ist, gilt nun als Tatverdächtiger der am 19. November 2022 angezeigten Sachbeschädigung an und Diebstahls aus der Synagoge. Die gemeinsam geführten Ermittlungen der Staatsanwaltschaft und des Polizeilichen Staatsschutzes des Landeskriminalamtes führten zur Namhaftmachung d Weiterlesen

Gemeinsame Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Einsatz und des Landeskriminalamts Baden-Württemberg – Das Kompetenzzentrum Bootskriminalität ermittelt in Rumänien

Ein weiterer Medieninhalt Bei den im vergangenen Monat durchgeführten und in Deutschland vom Landeskriminalamt Baden-Württemberg organisierten europäischen Fahndungstagen hat sich auch dieses Mal das Kompetenzzentrum Bootskriminalität (KBK) der Wasserschutzpolizeistation Konstanz des Polizeipräsidiums Einsatz wieder beteiligt. Bei den Fahndungstagen liegt der Fokus auf der grenzüberschreite Weiterlesen