TAG: Darmstadt-Dieburg

Darmstadt – Alkoholisierter Autofahrer verursacht Unfall mit zwei Leichtverletzten und etwa 15.000 Euro Schaden

Darmstadt: Zwei Leichtverletzte, drei beschädigte Fahrzeuge und etwa 15.000 Euro Schaden lautet die Bilanz am Sonntag Nachmittag (31.5) in der Kranichsteiner Straße.

Ein 50-jähriger Darmstädter verlor gegen 16.30 Uhr die Kontrolle über seinen schwarzen Audi, streifte einen geparkten blauen Opel und überschlug sich. Hierbei geriet er in den Gegenverkehr und pr Weiterlesen



Lampertheim: Dachstuhlbrand

Am Freitag (29.05.) wird gegen 19.20 Uhr durch die Rettungsleitstelle Bergstraße ein Dachstuhlbrand in der zweigeschossigen Gemeinschaftsunterkunft in der Chemiestraße gemeldet. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen brach das Feuer im Treppenhaus des Anwesens aus und griff auf den Dachstuhl über. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere zehntausend Euro. Die 37 Bewohner ko Weiterlesen

5000 Euro Schaden an weißen Skoda Kodiaq / Polizei sucht dringend Zeugen

In der Igelhöhstraße wurde zwischen Mittwoch (27.5.) 18 Uhr und Donnerstag (28.5.) 8 Uhr, ein weißer Skoda Kodiaq massiv beschädigt. Die Schadenshöhe liegt nach ersten Schätzungen bei 5000 Euro.

Das Auto stand im Tatzeitraum am Straßenrand. Mit Gegenständen wurde in den Lack gekratzt. Zusätzlich beschmierten die Täter das Auto mit einem sc Weiterlesen

Höchst: Polizei führt Geschwindigkeitskontrollen durch

Beamte der Polizeistation Höchst haben mit Unterstützung der Hessischen Bereitschaftspolizei am Donnerstagabend (28.5.) Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt.

In den Bereichen der Groß-Umstädter-Straße / Talstraße und in der Aschaffenburger Straße wurden in der Zeit zwischen 19.45 Uhr und 23 Uhr insgesamt 135 Fahrzeuge mit dem Lasergerät ins Weiterlesen

Darmstadt: Korrekturmeldung zu „Kontrolle mit Folgen“ Ein Auto voller Kleidung/ Zwei Haftbefehle und sechs Aufenthaltsermittlungen

Entgegen der Angaben in der Erstmeldung wurden die Beschuldigten nicht vorgeführt. Es wurde der bestehende Haftbefehl des 52-Jährigen vollstreckt und sein Begleiter nach Abschluss der Maßnahmen wieder entlassen.

Unsere Bezugsmeldung: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/4609192

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pres Weiterlesen

Darmstadt: Fahrradkontrollen in der Innenstadt stoßen auf positive Resonanz / 143 Radler gestoppt / Wenig Beanstandungen

Am Mittwoch (27.5.), in der Zeit zwischen 8.30 und 15 Uhr, haben Beamte des 1. Polizeireviers Schwerpunktkontrollen in der Wilhelminenstraße/ Ecke Elisabethenstraße, in der Rheinstraße, Höhe Saalbaustraße, in der Frankfurter Straße / Ecke Martin-Luther-King-Ring und in der Bismarckstraße, durchgeführt. Weil die Unfallzahlen im Zusammenhang mit Fahrradfahr Weiterlesen

Rüsselsheim: Auf Honig abgesehen? / Polizei ermittelt

Ein Bienenstock im Feldbereich des Bauschheimer Wegs geriet am Donnerstagabend (28.5.), gegen 19 Uhr, in das Visier zwei unbekannter Männer. Als der 42-jährige Inhaber des Bienenstocks am Abend zwei ihm unbekannte Männer auf seinem Grundstück sah, wurde er stutzig. Kurz nachdem der 42-Jährige die Beiden ansprach, suchten sie mit einem Roller das Weite. Hierbei hinterlie Weiterlesen

Weißer Opel dank Zeugenhinweis aufgefunden

Dank eines Zeugenhinweises haben Beamte der Polizeistation Bischofsheim am späten Mittwochabend (27.5.) den beschädigten weißen Opel Corsa aufgefunden.

Nachdem der Opel mit zwei Personen am Dienstagabend (26.5.) in der Akazienstraße vor den Ordnungshütern flüchtete und hierbei ein weiteres Auto beschädigte (wir haben berichtet), wurde öffentlich nac Weiterlesen

Darmstadt: Kontrolle mit Folgen / Ein Auto voller Kleidung/ Zwei Haftbefehle und sechs Aufenthaltsermittlungen

Erfolgreich zeigte sich die Kontrolle von Zivilfahndern im Rahmen der Bekämpfung der Straßenkriminalität am Mittwochmittag (27.5.). Kurz nach 13 Uhr kontrollierten die Beamten in der Elisabethenstraße zwei 52 und 45 Jahre alte Männer. Dabei stellte sich heraus, dass gegen den 52-Jährigen zwei Haftbefehle vorlagen, darunter ein Vollstreckungshaftbefehl der Staatsanw Weiterlesen

Raunheim / Kelsterbach: Fahrverbot droht nach Geschwindigkeitskontrollen

Auf Fahrverbote müssen sich drei Verkehrsteilnehmer einstellen, die am Donnerstag (28.05.) von Zivilfahndern auf der Autobahn bei Raunheim und Kelsterbach ertappt wurden. Um 10.15 Uhr stoppten die Beamten einen Mann aus dem Kreis Mainz-Bingen auf der Bundesstraße 67 bei Raunheim. Bei erlaubten 100 km/h hatte der 38-Jährige auf dem Streckenabschnitt 138 km/h auf dem Tacho. Er muss Weiterlesen