REGION: Sachsen-Anhalt

BPOLI MD: Gewalttätiger 30-jähriger Drogenbesitzer leistet Widerstand gegen polizeiliche Maßnahmen

Am Donnerstag, den 17. Juni 2021, gegen 14:00 Uhr kontrollierten Bundespolizisten auf dem Hauptbahnhof Halle einen 30-Jährigen aufgrund seines auffälligen Verhaltens. Als die Beamten den jungen Mann ansprachen, wurde dieser sichtlich nervös und machte widersprüchliche Angaben zu seiner persönlichen Situation. Als er versuchte sich der polizeilichen Kontrolle zu entziehen, bemerkten die Beamte Weiterlesen


BPOLI MD: Herrenloser Rucksack führt zum Einsatz von Spezialkräften der Bundespolizei

Am Mittwoch, den 16. Juni 2021, gegen 15:40 Uhr informierte der Zugbegleiter einer S-Bahn von Halle Trotha zum Hauptbahnhof Halle die Bundespolizei über einen im hinteren Teil des Zuges aufgefundenen Rucksack, der keinem Reisenden zugeordnet werden konnte. Die Ankunft der Regionalbahn war für 15:45 Uhr auf Gleis 3 des Hallenser Hauptbahnhofes avisiert. Daraufhin erfolgte eine sofortige Sperrung Weiterlesen

BPOLI MD: Über 45 Gramm Amphetamine und circa 36 Gramm Cannabis: Mutmaßlichen Dealer ertappt

Einen größeren Drogenfund musste die Bundespolizeiinspektion Magdeburg am Dienstag, den 15. Juni 2021 verzeichnen: Eine Streife beobachtete im Hauptbahnhof Magdeburg gegen 14:45 Uhr einen Reisenden, welcher, nachdem er die Bundespolizisten auf dem Bahnsteig 1 bemerkt hatte, abrupt auf dem Treppenabsatz kehrtmachte und zügig in den Personentunnel zurücklief. Daraufhin entschlossen sich die Beam Weiterlesen

BPOLI MD: Verstärkte Fahndungsmaßnahmen der Bundespolizei in Sachsen-Anhalt führen zu diversen Feststellungen

Am Montag, den 14. Juni 2021 führten Beamte der Bundespolizeiinspektion Magdeburg, unterstützt durch Bundesbereitschaftspolizisten der Bundespolizeidirektion Pirna, von 13:00 bis 20:00 Uhr erneut Schwerpunktfahndungen auf den Zügen im Bereich der Strecken Halle/Saale - Merseburg und Halle/Saale - Bitterfeld sowie auf den Hauptbahnhöfen Magdeburg, Stendal, Halberstadt, Dessau und Halle/Saale du Weiterlesen

BPOLI MD: Fahrrad im Gleis – Beschädigter Güterzug – Zeugenaufruf

Am Montag, den 14. Juni 2021 informierte die Notfallleitstelle der Bahn die Bundespolizei in Dessau über einen gefährlichen Eingriff in den Bahnverkehr. Demnach befuhr ein Güterzug um 19:50 Uhr die Strecke im Bereich Bitterfeld-Wolfen mit circa 80 Stundenkilometern. Der Lokführer bemerkte auf Höhe des Ortsteils Holzweißig einen Gegenstand in der Gleismitte. Diesen überfuhr er trotz einer ei Weiterlesen

BPOLI MD: Einsatz gegen Schleuserkriminalität – Bundespolizei vollstreckt Durchsuchungsbeschlüsse

Verdacht der gewerbsmäßigen Einschleusung, Urkundenfälschung, unerlaubter Aufenthalt und Schwarzarbeit - 150 Beamte der Bundespolizei vollstreckten heute mehrere Durchsuchungsbeschlüsse der Staatsanwaltschaften Frankfurt (Oder) und Stendal. Im Kampf gegen gewerbsmäßiges Einschleusen von Ausländern, Urkundenfälschung, unerlaubten Aufenthalt und der damit verbundenen unerlaubten Arbeitsaufn Weiterlesen

BPOLI MD: Haftbefehl: 32-Jähriger offenbart Bundespolizisten, dass er gesucht wird

Am Montagvormittag, den 14. Juni 2021 äußerte ein 32-Jähriger in einem polizeilichen Gespräch gegenüber der am Hauptbahnhof Halle eingesetzten Streife der Bundespolizei, dass nach ihm gesucht wird. Die Beamten stellten daraufhin die Identität des Deutschen fest. Eine Abfrage seiner Personalien im polizeilichen Fahndungssystem bestätigte seine Angaben: Am 27. Mai 2021 erging ein Haftbefehl d Weiterlesen

BPOLI MD: Wegen 36 Euro: Gesuchter verletzt Bundespolizist

Am Sonntag, den 13. Juni 2021 befragte eine Streife der Bundespolizei am Bahnhof Biederitz gegen 11:30 Uhr einen auffälligen 29-Jährigen nach seinen Reiseabsichten und entschloss sich die Identität des Mannes festzustellen. Der Deutsche führte keinerlei Legitimationspapiere mit sich, machte aber bereitwillig Angaben zu seiner Person. Eine Abfrage der von ihm angegebenen Daten im polizeilichen Weiterlesen

BPOLI MD: Polizeihubschrauber entdeckt Graffitisprüher – Stellung von 11 Tatverdächtigen

Während des Überwachungsfluges eines Bundespolizeihubschraubers an den Bahnanlagen bemerkte die Besatzung am Sonntagmorgen, den 13. Juni 2021, gegen 01:40 Uhr eine Personengruppe am Haltepunkt Gröbers, welche eine Schallschutzwand mit Graffiti besprühte. Die Piloten informierten die zuständige Bundespolizeiinspektion Magdeburg. In der Zwischenzeit entfernten sich die Tatverdächtigen mit drei Weiterlesen