REGION: Hamburg

Raubdelikt in Hamburger Mutmaßliche Täter durch Zivilfahnder der Bundespolizei festgenommen- Hohe Bargeldsumme beschlagnahmt-

Zivilfahnder der Bundespolizei erkannten am 25.01.2021 gegen 17.00 Uhr im Rahmen einer gezielten Fahndung zwei Tatverdächtige (m.25, w.20) im Umfeld des Hamburger Hauptbahnhofes wieder, die dringend verdächtig sind ein Raubdelikt in einer S-Bahn begangen zu haben. Das Duo wurde vorläufig festgenommen und zunächst dem Bundespolizeirevier zugeführt. Bei dem wegen Gewalt- und Eigentumsdelikten p Weiterlesen


210126-3. Eine Zuführung nach versuchtem Wohnungseinbruchdiebstahl in Hamburg-Altstadt

Tatzeit: 25.01.2021, 15:10 Uhr Tatort: Hamburg-Altstadt, Altstädter Straße Beamte des Polizeikommissariats 14 (PK 14) haben gestern Nachmittag einen mutmaßlichen Wohnungseinbrecher in Hamburg-Altstadt vorläufig festgenommen. Der Mann wurde einem Haftrichter zugeführt. Eine 37-Jährige wurde durch mehrmaliges Klingeln an ihrer Wohnungstür in der Hamburger Altstadt geweckt, reagierte darauf Weiterlesen

210126-1. Festnahme nach Anruf eines falschen Microsoft-Mitarbeiters

Tatzeitraum: 20.01.2021 bis 22.01.2021; Tatort: Hamburg-Hamm Letzte Woche wurde ein Hamburger Opfer eines falschen Microsoft-Mitarbeiters. Gegen einen daraufhin in Berlin festgenommenen Tatverdächtigen wird wegen Betruges, aber auch wegen des Verdachts der Geldwäsche ermittelt. Am Mittwoch letzter Woche erhielt der 66-jährige Geschädigte aus Hamm einen Anruf eines angeblichen Microsoft-Mitar Weiterlesen

210126-2. Raser auf der Bundesautobahn 7 zwischen Hamburg-Volkspark und Elbtunnel durch ProViDa-Streife gestellt

Zeit: 25.01.2021, 22:20 Uhr; Ort: Hamburger Stadtgebiet, Bundesautobahn (BAB) 7, Fahrtrichtung Süden, Hamburg-Volkspark bis Elbtunnel Beamte der Verkehrsdirektion Innenstadt/ West stellten gestern Abend einen 32-jährigen Deutschen, der mit seinem Audi A8 mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit die Bundesautobahn (BAB) 7 in Richtung Süden fuhr. Die Beamten der Verkehrsdirektion Innenstadt/ W Weiterlesen

210125-3. Auto mit manipuliertem Tachostand: Fahnder nehmen mutmaßlichen Betrüger fest

Zeit: 24.01.2021, 16:03 Uhr; Ort: Hamburg-Rahlstedt, Amtsstraße/ZOB Rahlstedt Zivilfahnder haben am Sonntagnachmittag am ZOB Rahlstedt einen mutmaßlichen Betrüger vorläufig festgenommen. Er steht im Verdacht, ein Auto mit manipuliertem Tachostand zum Verkauf angeboten zu haben. Bereits am Donnerstagabend waren Zivilfahnder des Polizeikommissariats 38 in Rahlstedt auf einen Peugeot 106 aufmer Weiterlesen

210125-2. Öffentlichkeitsfahndung nach Überfall auf Geldtransporter in Hamburg-Billstedt und Auslobung von 50.000 Euro

Video-Infos Download 3 weitere Medieninhalte POL-HH: 210125-2. Öffentlichkeitsfahndung nach Überfall auf Geldtransporter in Hamburg-Billstedt und Auslobung von 50.000 Euro Tatzeit: 28.11.2020, 07:20 Uhr Tatort: Hamburg-Billstedt, Möllner Landstraße Nach einem Überfall auf einen Geldtransporter fahndet die Polizei Hamburg mit Bildern und Videosequenzen aus einer Überwachungskamera öffe Weiterlesen

210125-1. Ein Toter durch Feuer in einer Wohnunterkunft in Hamburg-Billstedt

Zeit: 24.01.2021, 17:43 Uhr Ort: Hamburg-Billstedt, Mattkamp Gestern am späten Nachmittag kam es aus bislang unbekannter Ursache zu einem Brand in einer Flüchtlingsunterkunft in Hamburg-Billstedt. Ein Mann kam dabei ums Leben. Nach ersten Erkenntnissen war das Feuer in einem im Erdgeschoss gelegenen Zimmer eines 27-jährigen Afghanen ausgebrochen und hatte sich im weiteren Verlauf auf das gesa Weiterlesen

210124-5. Autoknacker in Hamburg-Eimsbüttel vorläufig festgenommen – Zuführung

Tatzeit: 24.01.2021, 03:15 Uhr Tatort: Hamburg-Eimsbüttel, Eimsbütteler Marktplatz und Rellinger Straße Beamte des Polizeikommissariats 23 (PK 23) haben heute in den frühen Morgenstunden einen 43-jährigen Türken wegen des Verdachts des Kfz-Aufbruchs vorläufig festgenommen. Ein aufmerksamer Zeuge hatte den Tatverdächtigen beobachtet, als dieser sich nacheinander Zugang zu drei Autos (2x M Weiterlesen

210124-3. Eine vorläufige Festnahme nach Kfz-Diebstahl und Verkehrsunfall mit Flucht in Hamburg-Wilhelmsburg

Tatzeit: 22.01.2021, 20:10 Uhr Tatort: Hamburg-Wilhelmsburg, Georg-Wilhelm-Straße und Veddeler Straße Beamte des Polizeikommissariats 44 (PK 44) haben Freitagabend einen mutmaßlichen Autodieb in Wilhelmsburg vorläufig festgenommen. Der Mann hatte auf seiner Flucht einen Verkehrsunfall verursacht. Ein 56-Jähriger hatte zum Ausladen von Waren seinen VW T5 in der Georg-Wilhelm-Straße mit lauf Weiterlesen

210124-4. Eine Zuführung nach Einbruch in einen Kiosk in Hamburg-Dulsberg

Tatzeit: 22.01.2021, 02:50 Uhr Tatort: Hamburg-Dulsberg, Krausestraße Polizeibeamte haben in der Nacht zu Freitag einen mutmaßlichen Kioskeinbrecher in Hamburg-Dulsberg vorläufig festgenommen. Der Mann kam vor den Haftrichter. Der Inhaber des Kiosks hatte aufgrund eines in seinem Geschäft ausgelösten Einbruchsalarms nachts die Polizei verständigt. Die kurze Zeit später am Tatort eintreffe Weiterlesen