TAG: Neukölln

Mann nach Streitigkeiten vor Wohnungstür attackiert

Gestern Abend kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen vor einer Wohnungstür eines Wohnhauses in Neukölln. Ein 51-Jähriger soll gegen 18.40 Uhr in der Peter-Anders-Straße ein 12-jähriges Kind im Treppenhaus auf dessen angebliche Klingelstreiche angesprochen und gebeten haben, ihm in seine Wohnung zu folgen. Der 51-Jährige gab den Einsatzkräften später an, dass er aus d Weiterlesen


Banden- und gewerbsmäßiger Handel mit Tilidin – Haftbefehle und Durchsuchungsbeschlüsse vollstreckt

Polizeikräfte haben heute im Auftrag der Staatsanwaltschaft Berlin vier Haftbefehle und neun Durchsuchungsbeschlüsse wegen banden- und gewerbsmäßigen Handels mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge vollstreckt. In dem zugrundeliegenden Ermittlungsverfahren besteht gegen vier überwiegend dem Bereich der Organisierten Kriminalität zuzurechnende Tatverdächtige im Alter von 29, 31, 34 un Weiterlesen

Verletzte nach Schlägerei

In Neukölln kam es gestern Abend zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Nach bisherigen Ermittlungen soll zunächst gegen 18.45 Uhr eine 31-jährige Frau, welche auf dem Bahnsteig des S-Bhf. Neukölln stand, von einem Mann, der in Begleitung eines weiteren Mannes war, beleidigt worden sein. Sie selbst befand sich in Begleitung einer Freundin und ihrer vier Kinder im Alter von ein Weiterlesen

Sachbeschädigung mit politischem Hintergrund

In der vergangenen Nacht haben Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 55 eine junge Frau nach einer Sachbeschädigung in Neukölln festgenommen. Ersten Ermittlungen zufolge sollen die Kräfte beim Vorbeifahren die 24-jährige kurz nach Mitternacht dabei beobachtet haben, als sie einen schwarzen Schriftzug mit politischem Inhalt auf die Fassade eines Hauses in der Schillerpromenade auftrug. Bei ihr w Weiterlesen

Wechselseitige gefährliche Körperverletzung

In der vergangenen Nacht kam es zu einer Auseinandersetzung von zwei aus jeweils drei Männern bestehenden Personengruppen in Neukölln. Ersten Erkenntnissen zufolge wurden Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 54 gegen 1.15 Uhr wegen einer Schlägerei in die Pannierstraße gerufen. Bei ihrem Eintreffen stellten die Einsatzkräfte dann die beiden Gruppen fest, die in der Fahrbahnmitte neben einem B Weiterlesen

Widerstand und versuchte Gefangenenbefreiung

Gestern Abend soll ein Jugendlicher in Neukölln bei seiner Überprüfung Widerstand geleistet haben und ein zweiter Jugendlicher soll dabei versucht haben ihn zu befreien. Nach einem kurz zuvor stattgefundenen Diebstahl eines Mobiltelefons entdeckten Einsatzkräfte des Polizeiabschnittes 54 kurz vor 19 Uhr einen 15-Jährigen in der Manitiusstraße, auf den die zuvor über Funk übermittelte Besch Weiterlesen

Mit gestohlenem Auto unterwegs

In der vergangenen Nacht versuchte ein Autofahrer sich einer Verkehrskontrolle in Neukölln zu entziehen. Gegen 2 Uhr bog der 25-jährige BMW-Fahrer von der Hermannstraße in die Thomasstraße ab, offensichtlich um sich einer in der Hermannstraße stattfindenden Verkehrskontrolle zu entziehen. Hinterherfahrende Zivilpolizisten stoppen das Fahrzeug in Höhe Thomas- Ecke Rübelandstraße. Der 25-jä Weiterlesen

Fußgänger von Auto erfasst und schwer verletzt

In Neukölln wurde gestern Abend ein Fußgänger bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Derzeitigen Erkenntnissen zufolge befuhr eine 22-Jährige mit einem Renault gegen 19.45 Uhr den Mariendorfer Weg in Richtung Silbersteinstraße und bog nach links in die Hermannstraße ab. Dort erfasste sie kurz hinter dem Fußgängerüberweg einen 64-jährigen Mann, welcher die Hermannstraße bei roter Fuß Weiterlesen

Mitarbeitende des Ordnungsamtes attackiert

Wegen des Angriffs auf zwei Mitarbeitende des Ordnungsamtes gestern Nachmittag in Neukölln müssen sich nun drei Männer verantworten. Derzeitigen Erkenntnissen zufolge sollen die beiden Mitarbeitenden im Alter von 32 und 38 Jahren in der Sonnenallee Ecke Michael-Bohnen-Ring gegen 16 Uhr aus einer etwa siebenköpfigen Gruppe heraus bedrängt und beleidigt worden sein. Beide Angestellten sollen si Weiterlesen

Brennende Gegenstände auf der Fahrbahn

In der vergangenen Nacht setzten Unbekannte in Neukölln mehrere Gegenstände in Brand. Gegen 0.30 Uhr wurden Polizeikräfte zur Sonnenallee Höhe Michael-Bohnen-Ring alarmiert, da Zeugen beobachtet hatten, dass fünf bisher unbekannt gebliebene Personen mehrere Autoreifen und eine Wertstofftonne in Brand gesetzt haben und danach geflüchtet sein sollen. Bei ihrem Eintreffen stellten die Einsatzkr Weiterlesen