Ludwigsdorf

BPOLI LUD: Mit Haftbefehl gesucht – verbotene Pfeffersprays sichergestellt

Am Montag, den 26. Februar 2024, nahmen Einsatzkräfte der Bundespolizei auf dem Autobahnrastplatz An der Neiße einen Mann aus Polen fest. Gegen 22.30 Uhr wurde ein Pkw Skoda mit polnischen Kennzeichen der Kontrolle zugeführt. Der Fahrer (27) wies sich mit seiner gültigen polnischen Identitätskarte aus. Sein 15-Jähriger Beifahrer konnte lediglich ein Foto von seinem polnischen Ausweis auf dem Weiterlesen

BPOLI LUD: Bundespolizei vollstreckt vier Haftbefehle

Bundespolizisten nahmen über das Wochenende einen Türken (30), einen Georgier (32) und zwei Polen (36, 32) fest. Der 30-jährige Türke wurde bereits am Freitagnachmittag im Rahmen der wiedereingeführten Grenzkontrollen auf dem Autobahnrastplatz An der Neiße festgestellt. Die fahndungsmäßige Überprüfung seiner Personalien ergab, dass die Staatsanwaltschaft Bonn wegen Diebstahl mit Waffen e Weiterlesen

BPOLI LUD: Strafe gezahlt

Bundespolizisten nahmen am Donnerstag auf dem Autobahnrastplatz An der Neiße gegen 23.00 Uhr einen Ukrainer fest. Der Mann stand auf der Fahndungsliste und wurde von der Staatsanwaltschaft Görlitz mit Haftbefehl gesucht. Demzufolge hatte der 37-Jährige noch eine Geldstrafe in Höhe von 430,00 Euro offen. Zu dieser verurteilte ihn das Amtsgericht Görlitz bereits im Juni 2019 wegen unerlaubter E Weiterlesen

BPOLI LUD: Geldstrafe nicht gezahlt

Am Sonntagmorgen nahmen Einsatzkräfte der Bundespolizei auf dem Autobahnrastplatz An der Neiße einen Polen fest. Der Mann wurde von der Staatsanwaltschaft Neubrandenburg mit einem Haftbefehl gesucht. Demzufolge hatte der 33-Jährige seine Geldstrafe in Höhe von 900,00 Euro noch nicht gezahlt. Zu dieser verurteilte ihn im April 2023 das Amtsgericht Waren (Müritz) wegen Trunkenheit im Verkehr. D Weiterlesen

BPOLI LUD: Mit Haftbefehl gesucht – „Ich habe da etwas zu rauchen dabei“

Am Sonnabend, den 17. Februar 2024, nahmen Bundespolizisten einen Deutschen fest. Den 35-jährigen trafen die Beamten gegen 20.30 Uhr in Niesky an. Die fahndungsmäßige Überprüfung ergab, dass ihn die Staatsanwaltschaft Görlitz mit einem regionalen Haftbefehl suchte. Der Mann wurde im Dezember 2022 vom Amtsgericht Weißwasser wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln ohne Besitzerlaubnis zu ei Weiterlesen

BPOLI LUD: Einreiseverbot ignoriert

Die Bundespolizei nahm gestern Nachmittag (15. Februar 2024) auf dem Autobahnrastplatz An der Neiße einen Georgier (22) fest. Gegen ihn lag ein Einreiseverbot vor. Im Rahmen der wiedereingeführten Binnengrenzkontrollen stellten Einsatzkräfte der Bundespolizei den Georgier in einem polnischen Pkw festgestellt. Der Mann wies sich mit seinem gültigen georgischen Reisepass aus. Die Überprüfung d Weiterlesen

BPOLI LUD: Pfefferspray sichergestellt

Am Donnerstag, den 15. Februar 2024, kontrollierten Einsatzkräfte der Bundespolizei auf dem Autobahnrastplatz An der Neiße einen in Polen zugelassenen Fiat Ducato. Der 42-jährige polnische Fahrer wies sich mit seiner gültigen polnischen Identitätskarte aus. In der Ablage der Fahrertür wurde ein Pfefferspray ohne Kennzeichnung aufgefunden. Es wurde ein Strafverfahren wegen des Verdachts des V Weiterlesen

BPOLI LUD: Bundespolizei vollstreckt drei Haftbefehle

Gestern sowie in den frühen Morgenstunden des heutigen Tages, nahmen Bundespolizisten zwei Männer und eine Frau fest. Gestern (14. Februar 2024) gegen 01.45 Uhr kontrollierten die Beamten an der Stadtbrücke Görlitz einen Mann aus Weißrussland. Vor fast einem Jahr ordnete das Amtsgericht Nürnberg wegen Diebstahls gegen ihn eine Geldstrafe in Höhe von 270,00 Euro an. Da der 37-Jährige das Ge Weiterlesen

BPOLI LUD: Zwei Haftbefehle vollstreckt – nach Zahlung Weiterreise gestattet

Am Wochenende klickten für einen Polen und eine Ukrainerin die Handschellen. Der 31-jährige Mann wurde am Sonnabend (12. Februar 2024) von Bundespolizisten an der Stadtbrücke Görlitz angetroffen. Nach ihm fahndete die Staatsanwaltschaft Chemnitz. Das Amtsgericht Chemnitz verurteilte den Polen im Dezember 2020 wegen Trunkenheit im Verkehr zu einer Geldstrafe in Höhe von 1100,00 Euro (einschlie Weiterlesen

BPOLI LUD: Reizstoffsprühgeräte, Messer, Teleskopschlagstock und Schlagring sichergestellt

Am Sonnabend, den 10. Februar 2024, kontrollierten Einsatzkräfte der Bundespolizei im Rahmen der wiedereingeführten Einreisekontrolle auf dem Autobahnrastplatz An der Neiße einen polnischen Audi. Das Fahrzeug war mit zwei Männern (33, 30) aus Polen besetzt. Beim Aushändigen der Personaldokumente stellten die Beamten im Ablagefach der Fahrertür ein griffbereites Messer mit feststehender Kling Weiterlesen