sankt-augustin

BPOL NRW: Bundespolizist attackiert – 30-Jähriger führt Drogen mit sich

Am vergangenen Freitagabend (19. April) kontrollierten Bundespolizisten im Gelsenkirchener Hauptbahnhof einen Mann. Dieser war damit jedoch nicht einverstanden, weigerte sich seine Geldbörse auszuhändigen und schlug einen Beamten mit der Faust. Gegen 22:15 Uhr bestreiften Bundespolizisten den Hauptbahnhof Gelsenkirchen. Dabei überprüften sie einen 30-Jährigen, da dieser augenscheinlich unter Weiterlesen

BPOL NRW: Mitreisende mit Waffe bedroht – Bundespolizei stellt Schreckschusspistole und mehrere Messer sicher

Am Freitagnachmittag (19. April) soll ein Mann in einem Regionalexpress, kurz vor Einfahrt in den Essener Hauptbahnhof, gedroht haben mit seiner Waffe zu schießen. Bundespolizisten gelang es, dank erfolgreicher Videoauswertung, den Verdächtigen festzunehmen. Gegen 17:15 Uhr suchte eine 21-Jährige in Begleitung eines Bahnmitarbeiters die Wache der Bundespolizei am Hauptbahnhof Essen auf. Die si Weiterlesen

BPOL NRW: Bundespolizei nimmt 70-jährigen Drogenschmuggler fest – In seinem Besitz waren über 4,3 Kilogramm Amphetamin

Am Donnerstagnachmittag (11.04.24) hatte die Bundespolizei mit einer Streife der Autobahnpolizei Düsseldorf, nach erfolgter Einreise aus den Niederlanden, in der Nähe der Bundesstraße 56 einen 70-jährigen Ungarn festgenommen. Dieser hatte über 4,3 Kilogramm Amphetamin nach Deutschland geschmuggelt. Die Beamten fanden das Amphetamin in seinem Kofferraum in einer Tüte versteckt. Das aufgefund Weiterlesen

BPOL NRW: 60-Jähriger beschädigt Dienstfahrzeug und beleidigt Bundespolizisten

Am gestrigen Nachmittag (18. April) kam es zwischen zwei Bahnmitarbeitern und einem Mann zu einem verbalen Disput. Anschließend beschädigte dieser ein Dienstfahrzeug der Bundespolizei und beschimpfte mehrfach die eingesetzten Beamten. Gegen 15:45 Uhr geriet ein 60-Jähriger vor dem Hauptbahnhof Hagen mit zwei Mitarbeitern der Deutschen Bahn in eine verbale Auseinandersetzung. Kurz darauf begab Weiterlesen

BPOL NRW: Bundespolizisten vollstrecken U-Haftbefehl

Gestern Morgen (18. April) nahmen Bundespolizisten am Hauptbahnhof Dortmund eine Frau fest. Eine Staatsanwaltschaft ließ bereits nach ihr fahnden. Gegen 9:15 Uhr trafen Einsatzkräfte der Bundespolizei auf eine 36-Jährige am Bahnhofsvorplatz des Dortmunder Hauptbahnhofs. Bei einer Kontrolle machte diese mündliche Angaben zu ihrer Person. Überprüfungen ergaben dann, dass die Deutsche von der Weiterlesen

BPOL NRW: Beleidigt und mit Schlägen angegriffen – Bundespolizei nimmt Mann fest und stellt Tier sicher

Am gestrigen Nachmittag (18. April) beleidigte ein Mann einen 75-Jährigen in einem Schnellzug. Später griff dieser Bundespolizisten an und widersetzte sich deren Maßnahmen. Die Beamten stellten die mitgeführte Katze des Tatverdächtigen sicher und nahmen diesen in Gewahrsam. Gegen 16 Uhr wurde die Bundespolizeiwache im Hauptbahnhof Essen über eine verbale Auseinandersetzung im ICE 918 (Münc Weiterlesen

BPOL NRW: Vorläufige Bilanz zum Großeinsatz gegen Organisierte Schleuserkriminalität

3 weitere Medieninhalte Gemeinsame Pressemitteilung der ZeOS NRW und der Bundespolizei NRW Vorläufige Bilanz zum Großeinsatz gegen Organisierte Schleuserkriminalität Siehe hierzu: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70116/5759127 https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70116/5759288 https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70116/5759984 Im Zuge des Großeinsatzes gegen eine mutmaßlic Weiterlesen

BPOL NRW: Drei Haftbefehle – Bundespolizei verhaftet Rheinenser

Die Staatsanwaltschaft Münster hatte mit Haftbefehlen nach einem 43-jährigen Rheinenser gesucht. Am Donnerstagvormittag (18. April) ist er der Bundespolizei im Bahnhof Rheine ins Netz gegangen. Bei einer Kontrolle stellten die Bundespolizisten fest, dass gleich drei Haftbefehle gegen den deutschen Staatsangehörigen vorlagen. Er hatte eine Geldbuße von 1000 Euro sowie zwei Strafbefehle des Amt Weiterlesen

BPOL NRW: Geschlagen und mit Messer bedroht – Bundespolizei überführt Tatverdächtigen nach Videoauswertung

Ein 38-Jähriger soll am 16. April im Kölner Hauptbahnhof einem Unbekannten ins Gesicht geschlagen und ihn und seinen Begleiter mit einem Messer bedroht haben. Gegenüber Einsatzkräften der Bundespolizei stellte er sich als Opfer eines Angriffs dar, welche ihn jedoch nach Videoauswertung als Angreifer überführten. Gegen 22:40 Uhr alarmierte ein Zeuge die Bundespolizei über einer Körperverle Weiterlesen

BPOL NRW: 28-Jähriger attackiert – Bundespolizei leistet Erste Hilfe

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin [Newsroom]
Recklinghausen (ots) - Am gestrigen Tag (17. April) soll es zwischen zwei Männern innerhalb weniger Stunden zweimal zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen sein. Einer der Männer wurde dabei stark verletzt. Bundespolizisten versorgten ... Lesen Sie hier weiter...

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell