pasewalk

BPOLI PW – GdpD POM: Zwei Haftbefehle bei der Einreise vollstreckt

Heute Morgen gegen 03:50 Uhr wurde an der BAB 11 Einreise in Pomellen in Fahrtrichtung Berlin ein 43jähriger polnischer Staatsangehöriger festgestellt. Die fahndungsmäßige Überprüfung ergab eine Ausschreibung durch die Staatsanwaltschaft Kreuznach zur Festnahme/Strafvollstreckung wegen Trunkenheit im Verkehr. Für den Polen bedeutete dies, die Geldstrafe in Höhe von 2450,00 Euro sowie 434,1 Weiterlesen

BPOLI PW – GdpD POM: 34 unerlaubt eingeschleuste Personen über Pfingsten aufgegriffen

Am Pfingstwochenende wurden durch die Bundespolizeiinspektion Pasewalk sowie eingesetzter Unterstützungskräfte aus Ratzeburg und Bad Bramstedt insgesamt 34 eingeschleuste bzw. unerlaubt eingereiste Personen in Gewahrsam genommen. Mit 23 Personen waren die afghanischen Staatsangehörigen, davon fünf weibliche, die größte Gruppe. Insgesamt kamen die in sechs Gruppen eingeschleusten Personen aus Weiterlesen

BPOLI PW – GdpD POM: Unerlaubte Einreise endete im Seebad Ahlbeck

Für zwei Philippinen im Alter von 38 Jahren und 35 Jahren endete ihre unerlaubte Einreise bereits am Samstag an der Promenade im Seebad Ahlbeck. Das Pärchen konnte bei der Kontrolle lediglich ihre gültigen philippinischen Reisepässe vorlegen, weitere aufenthaltslegitimierende Dokumente hatten sie nicht im Gepäck. Zu den Gründen ihrer Einreise machten sie keine Angaben. Nach Abschluss der pol Weiterlesen

BPOLI PW – GdpD POM: Unerlaubte Einreisen in den letzten 24 Stunden

Gestern, gegen 08:20 Uhr, wurden durch Bundespolizisten im Rahmen einer Fußstreife am Bobliner Damm, in Richtung Neu Grambow, eine vierköpfige Personengruppe festgestellt und kontrolliert. Es handelte sich dabei um drei iranische Staatsangehörige (17, 27 und 29) und einen afghanischen Staatsangehörigen (31). Alle konnten keine aufenthaltslegitimierenden Dokumente vorlegen. Laut eigenen Angaben Weiterlesen

BPOLI PW – GdpD POM: Gemeinsame deutsch polnische Streife greift sieben Personen nach unerlaubter Einreise auf

Gestern Abend, kurz vor Mitternacht, stellte eine Streife der Gemeinsamen deutsch polnischen Dienststelle in Pomellen eine Gruppe von sieben Personen fußläufig im Bereich Blankensee fest. Sie waren zuvor unerlaubt in Deutschland eingereist. Es handelte sich dabei um zwei jemenitische Staatsangehörige (22 und 32), vier syrische Staatsangehörige (19, 23, 31 und 39) und einen irakischen Staatsang Weiterlesen

BPOLI PW – GdpD POM: Ergänzungsmeldung zur PM_ Aufgriff von zwölf unerlaubt eingereisten Personen in den letzten 24 Stunden

Alle Personen äußerten in den Vernehmungen Schutzersuchen und wurden mit einer Anlaufbescheinigung an die Erstaufnahmeeinrichtung in Stern Buchholz weitergeleitet. Rückfragen bitte an: Bundespolizeiinspektion Pasewalk mit Gemeinsamer deutsch-polnischer Dienststelle Pomellen Igor Weber Telefon: 03 83 54 - 34 97 4 - 100 Mobil: 0172-511 0961 E-Mail: igor.weber@polizei.bund.de Die Bundespolizei Weiterlesen

BPOLI PW – GdpD POM: Aufgriff von zwölf unerlaubt eingereisten Personen in den letzten 24 Stunden

Gestern Abend, gegen 19:55 Uhr, stellten Bundespolizisten und Kollegen der Bundeszollverwaltung nach einem telefonischen Bürgerhinweis sechs afghanische Staatsangehörige im Alter von 25 bis 37 Jahren in der Ortslage Hohenfelde fest. Zur Kontrolle händigten die Männer ihre gültigen afghanischen Reisepässe aus. In allen Reisepässen befanden sich russische bzw. weißrussische Visa. In einer er Weiterlesen

BPOLI PW – GdpD POM: Pomellen- zwei Haftbefehle am Vormittag vollstreckt

Heute, gegen 07:40 Uhr, kontrollierten Bundespolizisten am ehemaligen Grenzübergang Pomellen einen Flixbus. Dabei wurde ein 29- jähriger ukrainischer Staatsangehöriger festgestellt, welcher durch die Staatsanwaltschaft Neuruppin mit Haftbefehl gesucht wurde. Er hatte gegen das Aufenthaltsgesetz verstoßen und sollte 225,00 EUR Geldstrafe sowie 77,50 EUR Verfahrenskosten zahlen. Da er die geford Weiterlesen

BPOLI PW – GdpD POM: Fahndungserfolge am Wochenende in Pomellen

Ein 42- jähriger polnischer Staatsangehöriger wurde im Rahmen der Wiedereinführung von Grenzkontrollen als Beifahrer in einen polnischen Pkw festgestellt und kontrolliert. Die STA Köln suchte ihn wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. Er zahlte eine Geldstrafe in Höhe von 1125,00 Euro und 190,29 Euro Verfahrenskosten. Bei Nichtzahlung hätten 35 Tage Ersatzfreiheitsstrafe vollstreckt werden Weiterlesen

BPOLI PW – GdpD POM: Schmierfinken auf dem Bahnhof Greifswald erwischt

Eine Streife der Bundespolizei beobachtete am späten Sonntagabend auf dem Bahnhof Greifswald zwei weibliche Jugendliche, wie diese die Glasscheibe eines Wetterunterstandes auf Bahnsteig 2 beschmierten. Vor Eintreffen der Beamten entfernten sich die Mädchen zu Fuß in Richtung Straßentunnel und weiter zum nahegelegenen Parkplatz. Auf dem Parkplatz konnten sie angehalten und kontrolliert werden. Weiterlesen