Schlagwort-Archive: Mittelhessen

Pressemeldung vom 17.12.2018: Gießen: 53 – Jähriger festgenommen (Ergänzung zur Pressemeldung „Polizeilicher Einsatz im Schiffenberger Weg“)

Gießen (ots) - Wie bereits berichtet, war es am Montagmorgen im Schiffenberger Weg zu einem Polizeieinsatz gekommen. Ein dort bekannter 53 - Jähriger hatte ein Firmengebäude betreten und eine Hiebwaffe mitgeführt bzw. vorgezeigt. Im Zuge der eingeleiteten Fahndung konnte der Mann am frühen Nachmittag in der Wetterau festgenommen werden. Es stellte sich heraus, dass der offenbar psychisch kranke Mann ein Dekorationsschwert mit unscharfen Klingen am Montagmorgen in Weiterlesen


Pressemeldung vom 17.12.2018: Neue Tatortkamera in Polizeipräsidium Mittelhessen im Einsatz – Virtuelle Realität angekommen

Gießen (ots) - Eine neue, hochmoderne und effektive "Tatort - Kamera" ist beim Polizeipräsidium Mittelhessen seit einigen Wochen im Einsatz. Polizeipräsident Bernd Paul stellte am Montag die Kamera gegenüber interessierten Pressevertretern vor. "Mit den Werkzeugen der modernen Panoramafotografie können auch komplexe Tatorte schnell und einfach in ihrer Ursprungssituation eingefroren und konserviert werden. Mit Hilfe dieser Kamera könne wir Szen Weiterlesen

Zwei dunkle Gestalten in Massenheim begehen Anfang Dezember 45 Straftaten – Wer waren sie?

Friedberg (ots) - Bad Vilbel: Mittlerweile sind es 45 Anzeigen und eine Schadenssumme von mehreren 10.000 Euro. Die Polizei bittet um Unterstützung bei den Ermittlungen zu einer Serie von Sachbeschädigungen Anfang Dezember in Massenheim.

In den Nächten zwischen Dienstag (04. Dezember) und Freitag (07. Dezember) trieben Unbekannte in den Straßen Massenheims ihr Unwesen. In der Hauptsache hatten sie es auf Autos abgesehen, deren Lack sie verkratzten. Dabei ist es Weiterlesen

Asche als Brandursache in Echzell ++ Auseinandersetzung auf dem Weihnachtsmarkt in Altenstadt ++ Schulfenster in Nidda demoliert

Friedberg (ots) - Auseinandersetzung auf dem Weihnachtsmarkt

Altenstadt: Auf dem Weihnachtsmarkt in der Kirchgasse kam die Polizei am Samstagabend zum Einsatz. Zwischen einem 49-jährigen Ortenberger und einem 38-jährigen Altenstädter herrscht wohl schon längere Zeit Unfrieden. Am Samstagabend ergaben sich vermutlich daraus eine Auseinandersetzung auf dem Weihnachtsmarkt. Der Ortenberger, als Betreiber eines Getränkestandes, wurde gegen 19.30 Uhr von dem Al Weiterlesen

3 x Einbruch; Grableuchte aus Bronze weg; 4 x beschädigte Autos; Schlägerei; Fernlicht; Kontrollen gehen weiter; Fahrübungen? – Rasenschaden; 3 Unfallfluchten

Marburg-Biedenkopf (ots) - Einbrüche

1. Stadtallendorf - Einbrecher erbeutet Schmuck

Beim Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Maximilian-Kolbe-Straße erbeutete der Täter hochwertigen Diamantschmuck. Der Einstieg durch die aufgehebelte Terrassentür war letzten Freitag (14. Dezember), zwischen 14 und 20.20 Uhr. Wer hat zur Tatzeit rund um den Tatort verdächtige Beobachtungen gemacht Wer kann sachdienliche Hinweise geben? Kripo Marburg, Tel. 06421/ Weiterlesen

Pressemeldung vom 17.12.2018: Gießen: Polizeilicher Einsatz im Schiffenberger Weg – Gerüchte im Umlauf

Gießen (ots) - Am Montagmorgen kam es auf einem Firmengelände im Schiffenberger Weg zu einem Polizeieinsatz. Offenbar hatte sich ein 53 - Jähriger aus dem Wetteraukreis dort aufgehalten und eine mittelalterliche Hiebwaffe mitgeführt. Der mutmaßlich verwirrte Mann verließ wenig später das Firmengebäude und fuhr davon. Es wurde niemand verletzt oder bedroht. Die Fahndung nach dem Mann sowie die polizeilichen Ermittlungen dauern derzeit noch an.
Weiterlesen

Wer hat den Streifenwagen und den Mercedes demoliert?

Friedberg (ots) - Friedberg: Aufgrund eines Einsatzes stellte eine Streife der Polizeistation Friedberg am Freitagmorgen ihren Streifenwagen in der Schulstraße, Ecke Kleine Köhlergasse, ab. Als sie um 09.40 Uhr zu dem Opel Zafira zurückkehrten, machte ein Passant die Polizisten darauf aufmerksam, dass soeben ein Mann gegen den Streifenwagen getreten habe. Mit einer langen Steppjacke und einer blauen Jeans soll der etwa 1.75m große Mann bekleidet gewesen sein. Nicht nur Weiterlesen

Betrunkene Autofahrer ++ beschädigte Bienenkästen ++ Einbrecher am Werk ++ beschädigter Stromverteiler ++ Späte Anrufe von Betrügern ++ angefahrene Autos ++ grüner Lichtstrahl ++ u.a.

Friedberg (ots) - Späte Anrufe

Wetterau: Bei wem rund um Mitternacht das Telefon klingelt, der hat freilich Sorge, es könnte etwas Ernstes passiert sein. Zudem wird sich der zu so späten Stunde Angerufene zunächst einmal berappeln müssen, da er vermutlich schon im Bett weilte. Genau dies nutzen Betrüger aus, die spät am Abend oder mitten in der Nacht bei Seniorinnen und Senioren anrufen. Wenn sie dann von festgenommenen Einbrechern und der Gefahr Weiterlesen

Pressemeldung vom 15.12.2018: Friedberg: Offenbar „Fake“ – Meldung unterwegs – 28 – Jähriger festgenommen – Keine Hinweise auf einen Anschlag

Friedberg (ots) - Seit Freitag kursiert in verschiedenen sozialen Netzwerken offenbar eine verbreitete Falschmeldung. Demnach soll ein 28 - Jähriger angekündigt haben, auf einem Weihnachtsmarkt sich und andere Personen zu töten. In der Falschmeldung wird auch behauptet, dass der afghanische Staatsangehörige aus einer Psychiatrie geflohen sei.

Fakt ist aber, dass der 28 - jährige Asylbewerber gestern festgenommen und in eine Psychiatrie eingeliefert wurde. Weiterlesen

Pressemeldung vom 14.12.2018: Fahndung nach geflüchtetem Straftäter