Schlagwort-Archive: Mittelhessen

Pressemeldungen vom 21.02.2018: Seniorin zu clever für Betrüger – Schwerer Unfall bei Fernwald auf der B 457 – Schlagabtausch auf offener Straße

Gießen (ots) - Gießen: Seniorin zu clever für Betrüger - Enkeltrick scheitert

Die angebliche Nichte bat am Dienstag gegen 14 Uhr telefonisch um Geld bei einer 71-jährigen Seniorin aus Gießen. Sie habe eine Investition getätigt und brauche dringend eine größere Bargeldsumme Weiterlesen



In Kindergarten und Kirche in Friedberg eingebrochen ++ Schaukasten in Bad Nauheim beschädigt ++ Hoher Schaden bei Einbruch in Ausbildungszentrum in Nidda

Friedberg (ots) - Schaukasten der Sporthalle beschädigt

Bad Nauheim: Mit rund 150 Euro ist der Schaden, den Vandalen an einem Schaukasten an der Sporthalle der Frauenwaldschule anrichteten, freilich nicht sonderlich hoch. Ärgerlich ist der Schaden für die Vereinsmitglieder des TS Weiterlesen

Täuschend echt – Wie Sie sich vor Falschgeld schützen können – Informationsveranstaltung am 27.02.2018 in Karben

Friedberg (ots) - Immer wieder gelingt es Geldfälschern falsche Scheine in Umlauf zu bringen, die echten Banknoten auf den ersten Blick täuschend ähnlich sehen. Opfer werden kann jeder! Der Umgang mit Falschgeld kann Sie dabei richtig teuer zu stehen kommen. Denn wenn Sie Falschgeld ent Weiterlesen

Einbruch in Friedberg und Okarben ++ Spielautomat in Friedberg beschädigt ++ Schild umgefahren ++ Fahrrad aus Garage in Bad Vilbel gestohlen ++ Eisbrocken fielen vom LKW ++ u.a.

Friedberg (ots) - Reh in der Autobahnauffahrt

Autobahn 5: An der Anschlussstelle Friedberg auf die Autobahn 5 nach Frankfurt fuhr ein 53-jähriger Rosbacher am Dienstagmorgen, gegen 08.20 Uhr. Dabei kam es in der Auffahrt zum Zusammenstoß mit einem Reh, welches vor dem PKW des Rosb Weiterlesen

Pressemeldungen vom 20.02.2018: Guter Spürsinn und Kommissar Zufall – Diebin mit lila Haaren – Mit 2,41 Promille und ohne Führerschein Unfall verursacht

Gießen (ots) - Gießen: Guter Spürsinn und Kommissar Zufall

Am Montag führte die gute Nase von Polizeibeamten und der berühmte "Kommissar Zufall" zur Sicherstellung von deutlich über einem Kilogramm Drogen. Ein 20 - Jähriger sollte zu einem Gerichtstermin gebracht werden. Offe Weiterlesen

Pressemeldungen vom 20.02.2018: