TAG: Ulm

(HDH) Nattheim – Senior missachtete mit seinem Pedelec die Vorfahrt eines Autos

Am Freitagmittag, kurz nach 15 Uhr, wollte ein 89-Jähriger mit seinem Pedelec von Großkuchen kommend auf die B 466 in Richtung Neresheim einbiegen. Dabei beachtete er nicht, dass auf der Vorfahrtsstraße aus Richtung Neresheim ein Opel kam. Im Bereich der Einmündung kam es zum Zusammenstoß. Durch den Aufprall erlitt der Senior trotz Radhelm lebengefährliche Kopfverletzungen. Er wurde mit dem Weiterlesen


(UL) Ulm – Kunde wollte einen Rabatt durchsetzen

Am Freitagabend, gegen 20.40 Uhr, bemühte sich ein Kunde eines Discounters in der Weststadt um einen Rabatt für einen Lautsprecher. Nachdem ihm dieser verweigert wurde, wollte er auch das Geschäft nicht mehr verlassen. Plötzlich nahm er gleich zwei Lautsprecher an sich und ging ohne zu bezahlen. Als er von Mitarbeitern festgehalten wurde, schlug er mit der Ware zu und trat mit den Beinen. Trot Weiterlesen

(UL) Heroldstatt – Hoher Sachschaden wegen Vorfahrtsverletzung

Am Freitagmittag, gegen 13.30 Uhr, bog eine 56-Jährige von der B 28 auf die L 230 ein. Sie wollte nach links in Richtung Heroldstatt fahren. Von dort kam auf der Vorfahrtstraße eine 49-Jährige mit ihrem Opel Astra. Im Bereich der Einmündung kam es zum Zusammenstoß der beiden Autos. Im Opel wurde die 29-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Am Mercedes der Unfallverursacherin entstand ein Sach Weiterlesen

(BC) Biberach – Betrunken vom E-Scooter gefallen

Am Samstagmorgen, gegen 03.30 Uhr, fuhr ein stark Betrunkener mit einem E-Scooter auf dem Verbindungsweg neben der L283 in Richtung Reute. Aufgrund seiner Alkoholisierung stürzte der 19-Jährige und erlitt Schürfwunden und Prellungen. Während der Unfallaufnahme konnte er nicht verbergen, dass er über 2 Promille Alkohol im Blut hatte. Bei ihm wurde eine Blutprobe erhoben. Die Ermittlungen wegen Weiterlesen

(GP) Kuchen – Kontrollen für Sicherheit / Am Freitag kontrollierte die Polizei die Verkehrsteilnehmer bei Kuchen

Zum wiederholten Mal fanden am Freitag gezielte Verkehrskontrollen auf der B10 bei Kuchen statt. Vor allem auf berauschende Mittel überprüfte die Polizei dabei die Verkehrsteilnehmer. Denn Alkohol und Drogen sind bekanntermaßen eine der Hauptunfallursachen, auch schwerster Unfälle. Die Polizei hat daher diese Ursachen ständig im Fokus und überprüft die Verkehrsteilnehmer im Rahmen des tägl Weiterlesen

(UL) Merklingen/A8 – Autobahn nach Unfall blockiert / Vier Menschen wurden bei einem Unfall am Freitag auf der A8 bei Merklingen verletzt.

Der Verkehrsunfall ereignete sich kurz vor 12 Uhr, berichtet die Polizei. Zu dieser Zeit stockte der Verkehr auf der Autobahn in Richtung Stuttgart. Zwei Autos mussten auf dem mittleren der drei Fahrstreifen halten. Das bemerkte der Fahrer eines BMWs zu spät. Er schob die beiden Autos aufeinander. Vier Insassen in den Autos erlitten leichte Verletzungen. Der Rettungsdienst kümmerte sich um sie u Weiterlesen

(HDH) Herbrechtingen – Hoher Schaden nach Brand / In Flammen stand am Freitag eine Garage in Herbrechtingen.

Gegen 10 Uhr bemerkten Zeugen den Brand. Sie verständigten sofort die Feuerwehr. Die konnte verhindern, dass der Brand sich ausweitete. Die Garage jedoch brannte vollständig aus. Darin stand auch ein Audi, der total beschädigt wurde. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf rund 35.000 Euro. Sie nahm die Ermittlungen zur Ursache des Brandes aus. Nach jetzigen Erkenntnissen könnte ein Defekt Weiterlesen

(UL) Ulm – Im Rausch auf der Busspur / Eine gefährliche Fahrt beendete die Polizei am frühen Freitag in Ulm.

Einer Streife der Ulmer Polizei war gegen 2 Uhr ein Auto aufgefallen, das in der Neuen Straße auf der Busspur fuhr. Die Polizisten wollten den Fahrer auf sein falsches Verhalten hinweisen. Deshalb stoppten sie das Auto gleich darauf. Sofort bemerkten die Polizisten, dass der Autofahrer betrunken ist. Das bestätigte ein Alkoholtest: Er zeigte einen Wert von rund drei Promille an. Damit war für d Weiterlesen

(HDH) Hermaringen – Geld und Wein als Beute / Nach einem Einbruch am Mittwoch oder Donnerstag in Hermaringen sucht die Polizei den Dieb.

Zwischen Mittwochmittag und Donnerstagfrüh schlug der Unbekannte zu. Er schlug mit einem Stein die Scheibe an einem Gebäude am Bahnhof ein. So gelangte der Einbrecher in den Verkaufsraum eines Geschäfts. Er fand in der Kasse etwas Geld, daneben packte der Dieb mehrere Flaschen Rotwein ein. Mit dieser Beute ergriff der Unbekannte die Flucht. Ihn sucht jetzt die Giengener Polizei (Tel. 07322/9653 Weiterlesen