Archiv der Kategorie: Bundespolizei

BPOL NRW: Nach zwei Diebstahlsversuchen im Essener Hauptbahnhof – Taschendiebstahlsfahnder der Bundespolizei erfolgreich – Beschleunigtes Verfahren gegen 36-Jährigen Tatverdächtiger

Essen - Venen (ots) - Ein 36-jähriger Taschendieb aus Aserbaidschan versuchte gestern Mittag (19. September) im Essener Hauptbahnhof zwei Reisende zu bestehlen. Kurz darauf klickten bereits die Handschellen. Fahnder der Bundespolizei hatten den Mann beobachtet.

Gegen 12:00 Uhr hatte sich der Taschendieb einen 46-jährigen Essener als Opfer auserkoren. Die zivilen Bundespolizisten konnten beobachten, wie der Taschendieb auf einer Rolltreppe an dem Rucksack des Reisenden ma Weiterlesen


Mann versucht schlafendem Reisenden im ICE den Laptop zu stehlen

Berlin - Spandau (ots) - Am Donnerstagmorgen nahmen Bundespolizisten einen 31-Jährigen fest, nachdem dieser einen Reisenden im ICE von Hamburg nach Berlin bestehlen wollte.

Gegen acht Uhr versuchte ein Marokkaner einem schlafenden Reisenden das Notebook im Wert von ca. 700 EUR aus der Tasche zu ziehen. Davon wurde der 31-jährige Deutsche wach. Ihm gelang es mit einem Zeugen und dem Bordpersonal den verbal aggressiven Mann im Kinderabteil des Zuges festzusetzen, bis ihn d Weiterlesen

BPOLI DD: Bundespolizei Dresden informiert zum Fußballspiel SG Dynamo Dresden – SV Darmstadt 98

Dresden (ots) - Am kommenden Sonnabend, dem 22.09.2018, wird es in den Zügen von und nach Dresden sowie im Hauptbahnhof sehr voll werden.

Hintergrund ist die Fußballbegegnung zwischen der SG Dynamo Dresden und dem Darmstädter SV 98. Die Anhänger beider Mannschaften fiebern dem Spiel entgegen.

Aufgrund der aktuellen Verkehrssituation in und um Dresden werden viele einheimische Fans die öffentlichen Verkehrsmittel für die An- und Abreise zum Spi Weiterlesen

BPOL NRW: „Bauern, Bullenschweine, Opfer“ – 36-Jähriger beleidigt und tritt Bundespolizisten

Dortmund (ots) - Gestern Mittag (19. September) trat ein 36-Jähriger nach einem Bundespolizisten und beleidigte ihn anschließend. Die Einsatzkräfte hatten den schlafenden Mann zuvor geweckt.

Gegen 12:00 Uhr wurde die Bundespolizei in die U-Bahn unter dem Dortmunder Hauptbahnhof gerufen. Dort hielt sich ein Mann trotz Hausverbot auf und stellte sich schlafend, so dass der Sicherheitsdienst die Bundespolizisten anforderte.

Als diese den 36-Jährigen weckte Weiterlesen

BPOLI EF: Hinweise der Bundespolizei zu begrenzten Zug-Kapazitäten bei Reisen zum Spiel Wacker Nordhausen – FC Rot Weiß Erfurt am 23.09.2018

Erfurt / Nordhausen (ots) - Am kommenden Sonntag, den 23.09.2018, findet um 13:30 Uhr in Nordhausen die Spielbegegnung in der Regionalliga Nordost zwischen dem FSV Wacker Nordhausen und den FC Rot-Weiß Erfurt statt. Anlässlich dieser Begegnung wird im Rahmen der bahnseitigen An- und Abreise von einer erhöhten Auslastung der Zugverbindungen in der Hinreise, Abfahrt 07:08 Uhr Erfurt Hbf. mit Ankunft 09:33 Uhr in Nordhausen (RB 16282 und RE 74707), sowie in der Rückreise, Weiterlesen

Mit zwei Haftbefehlen gesucht / Festnahme durch Bundespolizei

11-jähriges Mädchen zeigt Zivilcourage

Berlin - Charlottenburg-Wilmersdorf (ots) - Eine Schülerin fand gestern eine Frau, die offensichtlich medizinische Hilfe benötigte. Das Mädchen reagierte vorbildlich und sorgte so für schnelle Hilfe.

Mittwoch gegen 16:15 Uhr fand die 11-jährige Schülerin eine Frau im Fahrstuhl im Bahnhof Charlottenburg in augenscheinlich hilfloser Lage am Boden liegend. Sie sprach die 37-jährige Frau mehrfach an, bis sie schließlich reagierte. Anschließ Weiterlesen

Flaschensammlerin bremst S-Bahn aus

Frankfurt am Main (ots) - Heute Morgen, gegen 2 Uhr, hat eine 58-jährige Frau in den Gleisen der S-Bahnstation Konstablerwache in Frankfurt am Main nach Flaschen gesucht und hierbei eine S-Bahn der Linie 3 zu einer Notbremsung gezwungen.

Ein Bahnmitarbeiter, der in der S-Bahnstation mit Bauarbeiten beschäftigt war, hatte die gefährliche Situation erkannt. Ihm gelang es den Lokführer der einfahrenden S-Bahn noch so rechtzeitig zu warnen, dass dieser eine Notbrem Weiterlesen

Über den Dächern Deutschlands – mehrtägige Übung mit Polizeihubschraubern

Randalierer gefährdet Retter auf Bahnstrecke

Bremen (ots) - Bahnhof Uelzen, 19.09.2018 / 20:45 Uhr

Unter starkem Alkoholeinfluss ist ein 25-jähriger Mann im Bahnhof Uelzen auf die Gleise gestürzt. Als ihm Bundespolizisten und ein 32-jähriger Feuerwehrmann zu Hilfe eilten, griff er sie an. Erst als weitere Beamte der Polizei Uelzen eintrafen, konnte der wohnsitzlose Lette auf den Bahnsteig gezogen werden.

Der dramatische Fall ereignete sich am Mittwochabend gegen 20:45 Uhr auf Bahnsteig 103. Zunäch Weiterlesen