TAG: hochsauerlandkreis

Eierwerfer in Eversberg

Korrektur Datum: Bei der Polizei in Meschede wurden diverse Sachbeschädigungen angezeigt. Unbekannte hatten am 28. März zwischen 20 Uhr und 0 Uhr rohe Eier an Häuser und Autos in Eversberg geworfen. Ein Zeuge beobachtete die Eierwerfer und sprach sie an. Noch bevor die Polizei eintraf, flüchteten die Täter mit einem schwarzen VW mit HSK-Kennzeichen. Bei dem Fahrer soll es sich um einen Mann i Weiterlesen


Eierwerfer in Eversberg

Bei der Polizei in Meschede wurden diverse Sachbeschädigungen angezeigt. Unbekannte hatten am 8. März zwischen 20 Uhr und 0 Uhr rohe Eier an Häuser und Autos in Eversberg geworfen. Ein Zeuge beobachtete die Eierwerfer und sprach sie an. Noch bevor die Polizei eintraf, flüchteten die Täter mit einem schwarzen VW mit HSK-Kennzeichen. Bei dem Fahrer soll es sich um einen Mann im Alter zwischen 2 Weiterlesen

Einbrüche im HSK

Schmallenberg: Im Zeitraum zwischen Samstag 14 Uhr und Sonntag 10:30 Uhr sind Unbekannte in eine Grundschule in der Straße "Mutter-Teresa-Platz" eingebrochen. Die Täter verschafften sich über ein Fenster Zugang zu dem Gebäude und entwendeten diverse elektronische Geräte. Hinweise richten Sie bitte an die Polizeiwache in Schmallenberg unter der 02974 / 96940. Sundern: Am Freitag zwischen 15:1 Weiterlesen

Unfall mit Motorrad

Am Montag gegen 1:35 Uhr kam es zu einem Alleinunfall mit einem Motorrad. Der 26-jährige Fahrer befuhr die K 8 von Breitenbruch in Richtung Niedereimer als er in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und stürzte. Der Arnsberger verletzte sich bei dem Unfall schwer. Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Pressestelle Laura Burmann Weiterlesen

Briefe geöffnet

Am Samstag gegen 14.00 Uhr erhielt die Polizei einen Einsatz in Meschede in der Lagerstraße bei der dortigen Post. Hier hatte die Post interne Ermittlungen wegen dem Verschwinden von Postsendungen durchgeführt. Eine 29-jährige Mitarbeiterin eines von der Post beauftragten Unternehmens zum Leeren von Briefkästen und Packstationen im Bereich Eslohe war dabei erwischt worden, wie sie mit ihrer g Weiterlesen

BTM-Fahrt mit E-Scooter

Am Samstag gegen 23:25 Uhr fiel einer Polizeistreife in Brilon im Mühlenweg ein auf dem Gehweg fahrender E-Scooter auf. Bei einer Kontrolle wurde festgestellt, dass an dem Scooter kein Versicherungskennzeichen angebracht war. Zudem ergaben sich Hinweise, dass der 43 -jährige Fahrer unter Betäubungsmitteleinfluss stand. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Anzeigen wegen fehlendem Versicherungssc Weiterlesen

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Am Freitag gegen 20:03 Uhr kam es auf der K 15 zwischen Brilon-Altenbüren und Olsberg zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Ein 22 jähriger überholte in dem dortigen Gefällestück mit seinem PKW zunächst zwei andere PKW und kam in einer sich anschließenden Linkskurve vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der 22 jäh Weiterlesen

Einbrüche im HSK

Zwischen dem 03. April und dem 08. April brachen unbekannte Täter in eine Gaststätte am Hunau-Lift ein. Hier entwendeten sie diverse Gegenstände. Täterhinweise liegen nicht vor. Hinweise richten sie bitte an die Polizeiwache in Schmallenberg unter der 02974 / 90 200. In der Mönchstraße warfen Unbekannte in der Nacht von Donnerstag auf Freitag ein Fenster eines Büros ein. Durch das zerstör Weiterlesen

Marsberger in Krankenhaus verstorben

Wie bereits berichtet, kam es am 01. April zu einem schweren Verkehrsunfall auf der K 65. Ein Auto war frontal mit einem anderen PKW im Gegenverkehr zusammengestoßen. Beide Männer wurden bei dem Unfall schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in Krankenhäuser geflogen. Im Krankenhaus ist einer der Männer verstorben. Der 21-jähirge Marsberger erlag seinen Verletzungen. Rückfragen v Weiterlesen

Verkehrsunfall mit tödlich verletzter Person

Am Donnerstagmittag wurden gegen 11.45 Uhr Rettungskräfte zu einem verunfallten Fahrzeug in Sundern gerufen. Eine Fußgängerin hatte einen stark beschädigten Wagen abseits der Fahrbahn im Kurvenbreich der L 687, dem sog. Hexenloch, gefunden. Im Auto konnten die eingesetzten Rettungskräfte bedauerlicherweise nur noch den Leichnam des 18-jährigen Unfallfahrers aus Sundern bergen. Der genaue Unf Weiterlesen