Neubrandenburg

Vermisster 64-Jähriger in Neubrandenburg

Seit dem 23.07.2024 gegen 11:30 Uhr wird in Neubrandenburg ein 64-Jähriger aus Mildenitz vermisst. Nähere Informationen unter dem Pfad: https://is.gd/4I20KF Im Auftrag Jens Unmack Erster Polizeihauptkommissar Polizeiführer vom Dienst Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums NeubrandenburgRückfragen zu den Bürozeiten: Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an die jeweils regional und thematis Weiterlesen

Nach Pfiffen startet Prügelattacke

Tatort Woldegker Straße: Am Sonnabend gegen 23:40 Uhr sollen zwei dunkelhäutige Männer zwei jungen Frauen auffällig hinterhergepfiffen haben. Ein 27-jähriger Deutscher hatte die Szene mitbekommen und soll die Männer aufgefordert haben, das zu unterlassen. Die zwei Männer sind sofort aggressiv auf den Mann losgegangen - erst verbal und dann körperlich. Nach aktuellen Erkenntnissen haben si Weiterlesen

Die Taschen voller Diebesgut

Sonnabendfrüh gegen 01:50 Uhr war ein Neubrandenburger total blickig: Ihm kamen zwei Männer komisch vor, die in der Geschwister-Scholl-Straße mehrere Autotüren anfassten. Der Zeuge rief sofort die Polizei und gab dabei gleich eine gute Personenbeschreibung ab. Mehrere Streifenwagen machten sich sofort auf die Suche. In der Neustrelitzer Straße wurden die beiden Verdächtigen entdeckt: Ein 24 Weiterlesen

Vollsperrung der A20 nach Unfall

Gegen 10:30 Uhr hat eine Autofahrerin auf der A20 zwischen den Ausfahrten Neubrandenburg Nord und Altentreptow im Rückspiegel gesehen, dass ein Auto hinter ihr scheinbar einen Unfall hatte. Die Frau rief die Polizei. In dem Unfallauto saß eine Familie (drei Erwachsene im Alter von 60, 42 und 40 Jahren sowie ein neunjähriges Kind). Nach derzeitigen Erkenntnissen der Polizei kam die Fahrerin mit Weiterlesen

Verkehrsunfall mit mehreren leichtverletzten Personen

Am 21.07.24 kam es gegen 18:40 Uhr auf der Bundesstraße 105, zwischen den Ortschaften Löbnitz und Karnin, zu einem Verkehrsunfall. Die 65-jährige deutsche Fahrzeugführerin eines Pkw Skoda befuhr die Bundesstraße aus Richtung Löbnitz kommend in Richtung Karnin. Laut Zeugenaussagen überholte die Fahrerin trotz Sperrlinie mehrmals in eine Kolonne mehrere Fahrzeuge. Sie übersah den, sich im Ab Weiterlesen

Verkehrsunfall mit mehreren leicht- und schwerverletzten Personen

Am 21.07.24 kam es gegen 17:05 Uhr auf der Landstraße 211, zwischen den Ortschaften Barth und Bodstedt, an der Einmündung zum Schießplatz Barth, zu einem Verkehrsunfall. Der aus dem Landkreis Vorpommern-Rügen stammende 41-jährige deutsche Fahrzeugführer eines Pkw Renault befuhr die Landstraße 211 aus Barth kommend in Richtung Bodstedt. An der Einmündung zum dortigen Schießplatz bog er na Weiterlesen

Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen auf der BAB 20

Am 21.07.2024 ereignete sich auf der BAB 20 in FR Stettin; Höhe Kublank ein Verkehrsunfall unter Beteiligung zweier Pkw, sowie eines Transporters mit Wohnanhänger, bei dem ein geschätzter Sachschaden von ca. 10.000 Euro entstand. Nach Auswertung der Spurenlage und Angaben der Zeugen hat sich der Unfall wie folgt ereignet. Die 33-jährige deutsche Fahrzeugführerin befuhr mit ihrem PKW Seat den Weiterlesen

Gefährlicher Körperverletzung in Neubrandenburg – Zeugen gesucht

Durch einen Zeugen wurde die Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg am 21.07.2024 gegen 01:40 Uhr informiert, dass nach einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen in Neubrandenburg, an der Hochstraße am Colloseum eine Person schwer verletzt wurde. Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen (Stand: 21.07.2024, 12:00 Uhr) gab es zunächst eine verbale und dann eine tätliche Weiterlesen

Ermittlungen zum Anfangsverdacht eines versuchten Totschlags in 18334 Dettmannsdorf (LK Vorpommern-Rügen)

Am 20.07.2024 gegen 17:00 Uhr erhielt die Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg durch einen Zeugen den Hinweis, dass in einer Wohnung in 18334 Dettmannsdorf zwei verletzte Personen aufgefunden wurden. Daraufhin erfolgte der Einsatz von Polizei und Rettungsdienstes. Nach derzeitigen Erkenntnissen (Stand: 21.07.2024, 11:00 Uhr) kam es in der Zeit vom 19.07.24, 16:00 Uhr bis 20.07.2 Weiterlesen

Verkehrsunfall mit zwei PKW und zwei schwerverletzten Personen auf der A 11

Am Samstag den 20. Juli 2024 gegen 23:55 Uhr, wurde die Polizei über einen Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der A 11, Höhe der Ortslage Nadrensee informiert. Ein 28 jähriger polnischer Staatsbürger befuhr mit seinem PKW Toyota die A 11 aus Stralsund kommend in Richtung Stettin. Das vor dem Toyota fahrende Fahrzeug (PKW Hyundai) einer 50 - jährigen Fahrerin musste verkehrsbedingt bremsen Weiterlesen