TAG: Neubrandenburg

Vermisste Person: 78- jährige Frau aus der Rehaklinik in Ahrenshoop, (LK V-R)

Seit dem 23.01.2021, 15:00 Uhr, wird die 78- jährige Meister, Ursula vermisst. Frau Meister hat sich während ihres Klinikaufenthaltes eigenständig aus der Reha-Klinik in der Dorfstraße, Ahrenshoop entfernt. Die Vermisste ist 155 cm groß, von schlanker Gestalt und hat halblanges graues Haar. Sie ist bekleidet mit einer dunklen Jacke und trägt eine dunkle Hose. Die Vermisste weißt im rechten Weiterlesen


Trickbetrüger erbeuten 18.000 Euro-Landkreis Vorpommern-Rügen

Am 23.01.2021 gegen 17:25 Uhr erhielt die Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg die Information, dass eine 82-jährige Frau aus Stralsund auf Trickbetrüger reingefallen sei. Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen erhielt die Seniorin am 22.01.2021 einen Anruf von einer unbekannten, männlichen Person, welche sich als Polizist ausgab. Diese sagte, dass der Sohn der 82-Jährigen Weiterlesen

Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung und unerlaubtes Entfernen vom Unfallort in Greifswald, LK V-G

Am 23.01.2021 um 09:46 Uhr parkte ein 69-jähriger deutscher Fahrzeugführer aus Greifswald in der Heinrich-Hertz-Straße mit seinem Pkw rückwärts in eine Parklücke ein, stieß dabei gegen zwei parkende Pkw und verursachte infolgedessen Sachschäden. Aufmerksame Zeugen konnten den Unfallhergang beobachten und sahen auch, wie der Fahrzeugführer anschließend aus seinem Pkw stieg und sich vom Un Weiterlesen

Bedrohung und gefährliche Körperverletzung zum Nachteil zweier afghanischer Staatsbürger in Greifswald, LK V-G

Am 22.01.2021 gegen 14:15 Uhr ereignete sich am Dubnaring in Greifswald eine körperliche und verbale Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Die zwei 21- und 22-jährigen afghanischen Geschädigten wurden von einem unbekannten Tatverdächtigen angesprochen und mit einem Taschenmesser bedroht. Des Weiteren beleidigte dieser die Geschädigten. Währenddessen erschienen zwei weitere deutsch Weiterlesen

Einbruchsdiebstahl auf Campingplatz in 17111 Sommersdorf, LK MSE

Im Laufe des Vormittags des 23.01.2021 wurde dem Polizeihauptrevier Demmin bekannt, dass es in der Nacht vom 22.01.2021 gegen 21:00 Uhr bis zum 23.01.2021 gegen 09:00 Uhr auf dem Campingplatz Sommersdorf zu einem Einbruchsdiebstahl gekommen war. Vor Ort stellten die eingesetzten Beamten fest, dass durch unbekannte Täter ein ehemaliger Carport, welcher zu einem Holzschuppen umgebaut wurde, gewalts Weiterlesen

Geisterfahrer flüchtet auf der BAB 19 vor der Polizei-Fahrer ohne Fahrerlaubnis und alkoholisiert

Mit mehreren Streifenwagen hat die Polizei in der Nacht zum Samstag einen flüchtigen Autofahrer auf der BAB 19 verfolgt. Der Geisterfahrer fuhr zwischen den AS Glasewitz und Güstrow von einem Feldweg durch einen Wildzaun auf die Autobahn. Erst nach rund 55 Kilometern konnte der Geisterfahrer kurz vor der AS Röbel gestoppt werden. Durch einen Hinweisgeber wurde die Polizei am 22.01.2021 gegen 23 Weiterlesen

Brand in einem leerstehenden Haus in Feldberg, LK MSE

Am 23.01.2021, gegen 00:25 Uhr, ging bei der Polizei über die Rettungsleitstelle die Mitteilung über einen Brand in einem leerstehenden Haus in der Bahnhofstr. 24 in 17258 Feldberg ein. Dieser bestätigte sich beim Eintreffen der Polizei und der Freiwilligen Feuerwehr aus Feldberg, welche durch Kameraden der umliegenden Freiwilligen Feuerwehren Lichtenberg, Carwitz, Dolgen und Triepkendorf unter Weiterlesen

Brand eines Wohnhauses in 18334 Grünheide

Am 22.01.2021 gegen 23:15 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr zu einem Brand in der Ortschaft Grünheide gerufen. Aus bislang ungeklärter Ursache kam es im Erdgeschoss eines Einfamilienhauses zu einer starken Rauchentwicklung. Der 53-jährige Sohn bemerkte diese und versuchte seinen Vater zu retten. Durch die schlechte Sicht und den Rauch musste er aber den Rettungsversuch abbrechen und informierte Weiterlesen

Unbekannte Täter kleben Aufkleber mit rechtsradikalen Parolen in 17321 Löcknitz

Am 22.01.2021,in der Zeit von 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr, klebten unbekannte Täter fünf Aufkleber an das Gebäude der Polizeistation Löcknitz in der Chausseestraße.Die Aufkleber hatten rechtsradikalen und volksverhetzenden Charakter. Alle Aufkleber konnten durch die eingesetzten Polizeibeamten sichergestellt werden. Es wurde Anzeige gegen Unbekannt erstattet. Die weiteren Ermittlungen werden durc Weiterlesen

Ein Betrug, zwei Maschen – 13.000 Euro weg

Eine 92-jährige Deutsche aus Barth ist nach einem Schockanruf* und durch die Masche der falschen Polizisten Opfer von Trickbetrügern geworden und hat 13.000 Euro verloren. Zunächst forderte ihr angeblicher Enkel am Telefon 9.000 Euro, weil er einen Unfall verursacht habe - in einem späteren Anruf gab er vor, noch weitere 4.000 Euro zu benötigen. Die Skepsis der Frau bezüglich seiner ungewö Weiterlesen