Northeim

Falsche Polizeibeamte

LK Northeim, Mittwoch, 30.11.2022 LK NORTHEIM (Wol) - Kein Vermögensschaden eingetreten. Am gestrigen Tag gingen erneut vermehrt Anzeigen und Hinweise zu Betrugsversuchen ein. Bei den Telefonaten meldete sich ein Mann, welcher angab von der Polizei Northeim zu sein und versuchte über verschiedene Wege der Gesprächsführung Informationen über Wertgegenstände der Geschädigten zu erlangen. A Weiterlesen

Aufgeklärte Unfallflucht

USLAR-VOLPRIEHAUSEN (js) 30.11.2022, 10.30 Uhr Ein 30-jähriger Fahrer eines Transporters aus Wolfhagen beschädigte beim Rechtsabbiegen im Hirtenweg in Volpriehausen einen am Fahrbahnrand abgestellten PKW einer 28-Jährigen aus einem Uslarer Ortsteil. Es entstand ein Sachschaden von ca. 2.000 EUR. Der verantwortliche Fahrer entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Aufgrund der Beobachtung e Weiterlesen

Vorfahrt missachtet

Hardegsen, Lange Straße, Mittwoch, 30.11.2022, 17.30 Uhr HARDEGSEN (Wol) - Hoher Sachschaden. Am Mittwoch um 17.30 Uhr befuhr ein 69-jähriger Mann aus Adelebsen mit einem Pkw Opel die Sollingstraße in Richtung Lange Straße. An der Kreuzung zur Straße "Lange Straße" missachtete der Mann die Vorfahrt der von links kommenden, bevorrechtigten 26-jährigen Frau aus Hardegsen, welche die Straße Weiterlesen

Falscher Polizeibeamter am Telefon

Einbeck, OT Salzderhelden (Kr.) 30.11.2022; 23:38 Uhr (Meldezeit) Am Mittwoch, den 30.11.2022, bekam eine 62jährige Anwohnerin aus Salzderhelden einen Anruf eines "falschen Polizeibeamten", der ihr von einem Raubüberfall in der Nachbarschaft erzählte und Daten der Angerufenen erfragen wollte. Die Dame erkannte sofort die betrügerische Absicht des Anrufers und beendete das Gespräch, bevor wei Weiterlesen

Zum wiederholten Mal unter Drogeneinfluss am Steuer

Einbeck (Kr.) 30.11.2022; 18:55 Uhe Am Mittwochabend, den 30.11.2022, kontrollierte eine Polizeistreife eine 40jährige Pkw-Fahrerin mit ihrem Fahrzeug in der Schützenstraße. Während der Kontrolle zeigte die aus Markoldendorf stammende Frau körperliche Auffälligkeiten, die auf einen möglichen Drogenkonsum hindeuten. Ein Schnelltest der Polizei bestätigte den Verdacht der Beamten. Die Frau Weiterlesen

Zwei Einbrüche in Mehrfamilienhäuser

37574 Einbeck, Telemannweg, Dienstag, 29.11.22, 09.45 Uhr - 23.00 Uhr Einbeck (st) - Unbekannte Täter/-innen gelangten in die Wohnung zweier Mehrfamilienhäuser, indem sie einmal ein Fenster und einmal eine Balkontür gewaltsam aufhebelten. Es wurde Schmuck im Wert von ca. 6.000EUR gestohlen. Eine genaue Auflistung der gestohlenen und beschädigten Gegenstände kann zum jetzigen Zeitpunkt noch Weiterlesen

Einbruch in Wohnhaus

37574 Einbeck, OT Kreiensen, Wilhelm-Raabe-Straße, Dienstag, 29.11.22, 11:30 Uhr - 18:50 Uhr Kreiensen (st) - Am gestrigen Abend gelangten unbekannte Täter/-innen durch aufhebeln einer Terassentür, in das Einfamilienhaus. Dort durchwühlten sie die Wohnung. Was genau mitgenommen wurde, konnten die Eigentümer zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen. Nachbarn hatten zwei Täter von dem Einfam Weiterlesen

5 Einbrüche in PKW

Uslar (ke) C.-A.-Mascher Str., Kantstr., Bella Clava, Kuhtrift, Harz-Weser-Str., Nacht zum 29.11.2022 In der Nacht vom 28.11. auf den 29.11.2022 wurden in Uslar 4 Fahrzeuge und in Gierswalde 1 Fahrzeug gewaltsam durch bisher unbekannte Täter aufgebrochen. Die Fahrzeuge wurden durchsucht und eine Jacke, eine Umhängetasche, Bargeld, ein Makita Akkuschrauber sowie eine Geldbörse mit diversen Papi Weiterlesen

POL-NOM: Unter Drogeneinfluss ohne Führerschein Auto gefahren

Polizeiinspektion Northeim [Newsroom]
Einbeck (ots) - Einbeck (pap) Ein junger Mann aus Hannover wurde am Dienstag, 29.11.2022, gegen 12.00 Uhr im Altendorfer Tor einer Verkehrskontrolle unterzogen. Da es hierbei Hinweise gab, die auf eine Drogenbeeinflussung hindeuteten, wurde ein ... Lesen Sie hier weiter...

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

Warnung vor Betrug beim Tierfutterkauf im Onlinehandel

In den vergangenen Wochen gingen bei der Polizeiinspektion Northeim mehrere Anzeigen nach Käufen von Tierfutter im Internet ein. Die Täter erstellen Angebote zumeist auf der Handelsplattform ebay und bieten Tierfutter zu Verkaufspreisen an, die deutlich unter den üblichen Handelspreisen liegen. Interessierte bestellen im Glauben ein Schnäppchen zu machen. Die Bezahlung erfolgt gewöhnlich übe Weiterlesen