REGION: LKA Hessen

Gemeinsame Pressemitteilung der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main und des HLKA / Ermittlungen wegen versuchter Sprengung eines Geldautomaten – Festnahme von drei dringend Tatverdächtigen.

In einem gemeinsamen Ermittlungskomplex der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main - Eingreifreserve -, der Staatsanwaltschaft Gießen und des Hessischen Landeskriminalamtes wegen der hessenweiten Sprengung von Geldautomaten haben Einsatzkräfte der hessischen Landespolizei sowie Spezialkräfte am 25.02.2021 drei dringend Tatverdächtige vorläufig festgenommen, die u.a. der versuchten Weiterlesen


Pressemitteilung des Hessischen Landeskriminalamtes – Erstmeldung. Polizei verhindert Geldautomatensprengung. Drei Tatverdächtige festgenommen.

Im osthessischen Lauterbach, Ortsteil Maar, konnte vergangene Nacht (25.02.2021) gegen 3.15 Uhr die Sprengung eines Geldautomaten durch die Polizei verhindert und drei Tatverdächtige festgenommen werden. Nach derzeitigen Erkenntnissen beabsichtigten die unter anderem aus dem südhessischen Raum stammenden polizeibekannten Männer im Alter von 20, 21 und 23 Jahren den Geldautomaten in einer Bankf Weiterlesen

Gegen sexuelle Gewalt an Kindern: 157 Ermittlerinnen und Ermittler in Hessen im Einsatz

32 Männer und eine Frau bekamen vergangene Woche unangekündigten Polizeibesuch. Der Grund: Ihnen werden Erwerb und Besitz von Kinder- und Jugendpornografie oder sexueller Missbrauch von Kindern vorgeworfen. Insgesamt 157 Polizeibeamtinnen und -beamte der BAO FOKUS waren an fünf Tagen hessenweit im Einsatz, um die Wohnungen von 33 Beschuldigten zu durchsuchen. Neben 19 Computern wurden 23 Laptop Weiterlesen

Hessische Polizei forciert Bekämpfung von sexuellem Missbrauch und Kinderpornografie

Ein Dreivierteljahrhundert Kriminalgeschichte: Das Hessische Landeskriminalamt feiert 75-jähriges Bestehen und gibt exklusive Einblicke

Ermittlungen wegen des Verdachts des Betruges im Zusammenhang mit Anträgen auf Zahlung von „Corona-Soforthilfen“ – Festnahme eines dringend Tatverdächtigen und Durchsuchungsmaßnahmen

In einem gemeinsamen Ermittlungskomplex der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main - Eingreifreserve -, des Hessischen Landeskriminalamtes und des Polizeipräsidiums Frankfurt am Main wegen Straftaten im Zusammenhang mit Anträgen auf Auszahlung von sogenannten Corona-Soforthilfen, haben Beamte des Hessischen Landeskriminalamtes, der Polizeipräsidien Frankfurt, Südosthess Weiterlesen

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main und des Hessischen Landeskriminalamtes

Ermittlungsverfahren wegen Verletzung von Dienstgeheimnissen und Bestechlichkeit gegen Polizeibeamten

Am 20.08.2020 haben Beamte des Hessischen Landeskriminalamtes (HLKA) im Auftrag der Staatsanwaltschaft Frankfurt nach intensiv geführten Ermittlungen Durchsuchungsbeschlüsse in Hessen, Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen vollstreckt.

Anlass dafür war ein Ermittlun Weiterlesen