Rostock

Tödlicher Badeunfall bei Altkalen

Zu einem tragischen Badeunfall, bei dem eine 58jährige Urlauberin aus Düsseldorf ums Leben kam, ereignete sich am Mittwoch nachmittag am Pannekower See bei Altkalen. Die Geschädigte fuhr, wie die Zeugen der Polizei berichteten, mit einem stand-up-paddle-board auf den See. In einer Entfernung von zirka 50m fiel sie plötzlich ins Wasser, und versuchte an Land zu schwimmen. Als sie plötzlich nic Weiterlesen

Aufhebung der Öffentlichkeitsfahndung nach 26-jährigem Schweriner

Der seit dem 29.06.2022 durch die Polizei Schwerin gesuchte 26-jährige Schweriner konnte angetroffen werden und befindet sich wieder in seiner Einrichtung. Die Polizei bedankt sich bei den Medien und der Bevölkerung für die Mithilfe bei der Suche und bittet, alle im Zusammenhang mit der Öffentlichkeitsfahndung veröffentlichten persönlichen Daten, insbesondere das Foto des Vermissten zu lösc Weiterlesen

Festnahme nach zwei Haftbefehlen

Verurteilungen wegen Computerbetruges und Erschleichen von Leistungen führten gestern Morgen, den 27. Juni 2022 zur Festnahme eines 55-jährigen Deutschen im Seehafen Rostock durch die Bundespolizei. Vorausgegangen war eine Kontrolle des Mannes kurz nach seiner Einreise aus Schweden. Hier stellten die Bundespolizisten zwei Fahndungsnotierungen der Staatsanwaltschaft Berlin aus den Jahren 2020 und Weiterlesen

Rostocker Student von INTERPOL-Betrugsmasche betroffen

Ein 23-jähriger Mann aus Rostock erhielt am gestrigen Nachmittag einen Anruf zweier vermeintlicher Agentinnen der internationalen Polizeiorganisation INTERPOL. Diese teilten dem Studenten mit, dass gegen ihn ein Haftbefehl vorliegt und darüber hinaus seine Konten eingefroren wurden. Er könne sich allerdings über ein angeleitetes Online-Verfahren freikaufen. Der Rostocker schöpfte keinen Verda Weiterlesen

Festgenommener flieht mit Sprung aus dem Fenster

Mit einem Sprung aus dem Fenster im 1. Stock des Bundespolizeireviers am Schweriner Hauptbahnhof wollte sich am gestrigen Sonntag, den 26. Juni 2022 gegen 08:00 Uhr ein 39-jähriger Deutscher einer bevorstehenden Verbüßung einer Haftstrafe entziehen. Zunächst war der Mann den Bundespolizisten in der Haupthalle des Hauptbahnhofes Schwerin aufgefallen und wurde kontrolliert. Hierbei konnten die Weiterlesen

Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person auf der BAB 14

Am frühen Sonntagnachmittag kam es auf der A14 Richtung Wismar zwischen der Anschlussstelle Ludwigslust und dem Autobahnkreuz Schwerin zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem PKW, bei dem ein Fahrzeugführer schwer verletzt wurde. Nach derzeitigem Erkenntnisstand soll der 45-jährige Fahrer eines PKWs aus bislang unbekannter Ursache während der Fahrt ins Schleudern geraten und anschließend n Weiterlesen

LWSPA Explosion mit anschließendem Brandausbruch auf einem Sportbootes auf der Kleinen Müritz

Am 26.06.2022 kam es gegen 11:50 Uhr zu einer Explosion mit anschließenden Brandausbruch auf einem ankernden Sportboot auf der Kleinen Müritz zwischen den Ortslagen Rechlin und Vipperow, kurz vor der Insel Burgwall. Zum Zeitpunkt des Unglücks befanden sich eine 59-jährige Frau, ein 60-jähriger Mann und ein 39-jähriger Mann auf dem Boot. Diese konnten durch Boote der freiwilligen Feuerwehr un Weiterlesen

Verkehrsunfall führt zu Vollsperrung der BAB 19

Am 25.06.2022 gegen 15:24 Uhr ereignete sich zwischen den Anschlussstellen Malchow und Linstow, in Fahrtrichtung Rostock, ein Verkehrsunfall, bei dem nach ersten Erkenntnissen eine 67-jährige deutsche Fahrzeugführerin die Kontrolle über ihren Pkw verlor und mit der Mittelschutzplanke kollidierte. Anschließend schleuderte das Fahrzeug zurück auf die Fahrbahn und kollidierte mit einem auf dem r Weiterlesen

Aufhebung der Vermisstenfahndung nach 13-jähriger

Das seit dem 24.06.2022 aus dem Bereich Teterow vermisste 13-jährige Mädchen wurde in Rostock wohlbehalten angetroffen. Die Öffentlichkeitsfahndung kann beendet werden. Die Polizei dankt der Bevölkerung und den Medien für die Hilfe und bittet, alle veröffentlichten persönlichen Daten, hierbei insbesondere Bilder zu löschen. Rainer Fricke, Polizeiführer vom Dienst Rückfragen zu den Bür Weiterlesen

80-jähriger Mann aus Wismar vermisst / Polizei bittet um Mithilfe

Die Polizei sucht nach einem vermissten 80-jährigen Mann aus Wismar. Nähere Informationen erhalten Sie unter: https://www.polizei.mvnet.de/Presse/Pressemitteilungen/?id=181873&;processor=processor.sa.pressemitteilung Rainer Fricke Polizeiführer vom Dienst Rückfragen zu den Bürozeiten: Polizeipräsidium Rostock Pressestelle Sophie Pawelke Telefon 1: 038208 888 2040 Telefon 2: 038208 888 20 Weiterlesen