Unterfranken

Unbekannte Tote vom Starnberger See identifiziert

STARNBERG Wie bereits berichtet, entdeckte am Abend des 29.11.2021 ein Angler eine tote Person am Hafen im Starnberger See am Zulauf zur Würm. Die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck hatte die Ermittlungen übernommen. Die Identität der Toten konnte nun geklärt werden. Es handelt sich um eine 36-Jährige, zuletzt wohnhaft in München, die am 30.11.2021 als vermisst gemeldet worden war. Die Obd Weiterlesen

Niederbayern: Doris Schmid übernimmt die Leitung der PI Regen

REGEN. Am 30.11.2021 erhielt Polizeihauptkommissarin Doris Schmid ihre Bestellungsurkunde zur Leitung der Polizeiinspektion Regen - mit Wirkung zum 01.12.2021. Seit rund drei Monaten stand die PI Regen unter der kommissarischen Leitung des Verfügungsgruppenleiters PHK Armin Süß, nachdem Vorgänger Stefan Potrykus am 1. September die Leitung der Amtsgeschäfte bei der Verkehrspolizei in Deggendo Weiterlesen

Pressebericht der Polizei München vom 02.12.2021

1833.   Verkehrsunfall zwischen Pkw und Fahrrad; eine Person verletzt – Trudering 1834.   Verkehrsunfall bei Überholvorgang; zwei Personen verletzt – Grasbrunn 1835.   Verkehrsunfall zwischen Pkw und Fahrrad; eine Person verletzt – Neuperlach 1836.   Versammlungsgeschehen am Mittwoch, 01.12.2021 1837.   Einbruch in Büro – Altperlach 1838.   Explosion einer Fliegerbombe b Weiterlesen

Pkw aus Autohaus entwendet – Zeugensuche

ANSBACH. (1638) Im Zeitraum von 29.11. auf 30.11.2021 entwendeten Unbekannte ein nicht zugelassenes Fahrzeug vom Firmengelände eines Autohauses in Burgoberbach. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Zwischen 11:00 Uhr am Montag und 11:00 Uhr am Dienstag hatten der oder die Unbekannten einen neuen weißen Ford Transit Custom im Wert von etwa 30.000 Euro aus dem abgesperrten Firmengelände in der Weiterlesen

Ostallgäuerin um mehrere tausend Euro betrogen

Im Frühsommer dieses Jahres entdeckte die Ostallgäuerin im Internet bei einem Videoportal einen Film mit dem Titel „Geldgeschenk“. In diesem wurde von einer sterbenskranken Dame in Frankreich berichtet, die ihr Vermögen von 295.000 Euro vor ihrem bevorstehenden Tod an eine „geeignete Person“ verschenken wollte. Die Ostallgäuerin fühlte sich angesprochen und nahm deshalb Kontakt mit d Weiterlesen

Polizei warnt vor Betrugsmasche „falscher Polizeibeamter“

Am gestrigen Mittwoch (01.12.2021) kam es überwiegend im Raum Landsberg, Fürstenfeldbruck, Dachau und Gauting vermehrt zu Anrufen von angeblichen Polizeibeamten. In diesem Zusammenhang gingen bisher 28 Meldungen ein. In einem Fall vom letzten Montag, welcher der Polizei erst gestern bekannt wurde, hatten die Betrüger Erfolg. Eine 83-jährige Rentnerin aus Landesberg am Lech erhielt gegen 12 Uh Weiterlesen

Unbekannte brachen Pkw auf – Zeugenaufruf

FÜRTH. (1632) Zwischen Montag (29.11.2021) und Dienstag (30.11.2021) schlugen Unbekannte in der Fürther Südstadt die Beifahrerscheibe eines Pkw ein und entwendeten daraus Wertgegenstände. Die Polizei sucht nach Zeugen. Der Geschädigte entdeckte am Dienstag, um 14:00 Uhr die eingeschlagene Seitenscheibe seines Pkw, den er tags zuvor gegen 23:30 Uhr am Kaiserplatz geparkt hatte. Die Unbekannte Weiterlesen

27 Kilogramm Kokain in Auto sichergestellt

Bad Aibling – 27 Kilogramm Kokain wurden von Fahndern der Grenzpolizeiinspektion Raubling in einem Auto bei einer Kontrolle auf der Autobahn 8 aufgefunden. Am Sonntag, 28.11.2021, gegen Mittag, hielten die Beamten einen Volvo mit deutscher Zulassung an. Der Fahrer und einzige Insasse war ein 31-jähriger Grieche mit Wohnsitz in Oberbayern. Im Kofferraum stießen die Beamten auf ein nachträgli Weiterlesen

Wechsel an der Spitze der Polizeiinspektion Obernburg – Bernhard Wenzel in den Ruhestand verabschiedet – Robert Bauer neuer Dienststellenleiter

WÜRZBURG. Coronabedingt nur im kleinsten und internen Rahmen hat der unterfränkische Polizeipräsident Detlev Tolle am Dienstagnachmittag Polizeirat Bernhard Wenzel in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Seine Nachfolge an der Spitze der Obernburger Inspektion wird Polizeioberrat (POR) Robert Bauer zum 01. Dezember antreten.

Winterliche Straßenverhältnisse führten zu Unfall mit zwei Schwerverletzen

ELCHINGEN. Schwer verletzt wurden der Fahrer und der Beifahrer eines Kleintransporters, als sie bei winterlichen Straßenverhältnissen auf der BAB A8 in Fahrtrichtung München auf einen vorausfahrenden Lkw auffuhren. Der Kleintransporter kam um 11:55 Uhr kurz nach der Anschlussstelle Ulm-Ost aufgrund schneebedeckter Fahrbahn und nicht angepasster Geschwindigkeit in Schleudern und prallte gegen da Weiterlesen