Dortmund

17-Jähriger schlägt Mitarbeiter des Rettungsdienstes – Ermittlungsverfahren sind eingeleitet

Lfd. Nr.: 0596 Mit einem Faustschlag verletzte ein 17-jähriger Dortmunder in der Nacht zu Samstag in Lünen-Brambauer zunächst seinen Bruder, so dass der Rettungsdienst anrücken und Erste Hilfe leisten musste. Um 1.20 Uhr griff der durchweg aggressive Jugendliche auf der Lorenzstraße dann auch einen Mitarbeiter des Rettungsdienstes an, als dieser ihn aufforderte, den Bereich des Rettungswage Weiterlesen

Audi erfasst Pannen-Pkw auf Seitenstreifen der Autobahn 45

Lfd. Nr.: 0595 Schwere Verletzungen erlitt ein 33-jähriger Audi-Fahrer in der Nacht zu Sonntag (29.5.2022) bei einem Unfall auf der Autobahn 45 in Dortmund. Die A 45 war mehr als zwei Stunden gesperrt. Aus noch nicht bekanntem Grund kam der Dortmunder um 2.57 Uhr mit seinem Audi Q2 in einer langgezogenen Rechtskurve von der Fahrbahn ab und erfasste den VW Golf einer 40-jährigen Frau aus Castro Weiterlesen

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei Dortmund

Lfd. Nr.: 0595 Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei Dortmund Am 29.05.2022, gegen 00:30 Uhr, wurde ein 32jähriger Dortmunder auf der Hirtenstraße in Dortmund durch mehrere Schüsse schwer verletzt. Der Täter flüchtete zunächst fußläufig über die Flurstraße in Richtung Norden und stieg noch in Tatortnähe in einen dunklen Kleinwagen. Der Täter wir Weiterlesen

Trickbetrüger täuschen Festnahmen vor und bieten Senior die Hilfe der Polizei an

Lfd. Nr.: 0594 Die Dortmunder Polizei warnt erneut vor Kriminellen, die Senioren am Telefon manipulieren, um so Bargeld zu erbeuten. Dabei nutzen die Täterinnen und Täter das hohe Vertrauen in die Polizei. So auch am 24. und 25. Mai 2022 im Dortmunder Stadtteil Hörde. In mehr als zehn Telefonanrufen mit unterdrückten und unterschiedlichen angezeigten Nummern meldete sich ein angeblicher Poli Weiterlesen

Widerstand gegen Polizisten endet im Polizeigewahrsam

Lfd. Nr.: 0593 Nach einer gefährlichen Körperverletzung leisteten zwei Tatverdächtige am Donnerstagabend (26.5.) Widerstand gegen die eingesetzten Polizisten. Die Nacht endete für beide im Polizeigewahrsam. Ersten Ermittlungen zufolge gerieten ein 42-jähriger Dortmunder und seine 41-jährige Begleiterin gegen 22 Uhr auf dem Hinterhof eines Mehrfamilienhauses an der Möllerstraße mit auf ei Weiterlesen

Vier verletzte Personen bei Verkehrsunfall in der nördlichen Innenstadt

Lfd. Nr.: 0592 Bei einem Verkehrsunfall in der nördlichen Innenstadt von Dortmund sind am Donnerstagabend (26.5.) vier Personen leicht verletzt worden. Ersten Erkenntnissen zufolge fuhr eine 24-jährige Dortmunderin gegen 22.30 Uhr mit ihrem Mazda auf der Mallinckrodtstraße in Richtung Westen. Sie beabsichtigte nach links in die Schützenstraße abzubiegen. Dabei übersah sie aus bislang ungek Weiterlesen

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall auf der A 2 – Vollsperrung dauert noch mehrere Stunden

Lfd. Nr.: 0591 Nach einem schweren Verkehrsunfall auf der A 2 in Fahrtrichtung Hannover gegen 8.54 Uhr ist die Fahrbahn in Höhe des Autobahnkreuzes Dortmund-Nordwest voll gesperrt. Eine Person ist bei dem Unfall schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen musste ein 58-Jähriger aus Göttingen mit seinem Lkw verkehrsbedingt abbremsen. Ein 54-jähriger Dortmunder erkannte die Situation rec Weiterlesen

Polizeiarbeit ist Wertearbeit: „Den Vertrauensvorschuss jeden Tag neu erarbeiten“

Ein weiterer Medieninhalt Lfd. Nr.: 0590 "Ja, wir machen Fehler. Aber wir müssen eine möglichst geringe Fehlerquote erzielen" - so eröffnete Dortmunds Polizeipräsident Gregor Lange am 23. Mai 2022 den zweiten "Tag der Werteorientierung", bei dem es um Vielfalt, Demokratie und Rassismus ging. Vor 100 Beschäftigten des Polizeipräsidiums informierte Professor Aladin El-Mafaalani über die En Weiterlesen

Fußgänger nach Verkehrsunfall in Dortmund-Hörde gesucht

Lfd. Nr.: 0589 Bei einem Verkehrsunfall in Dortmund-Hörde ist am vergangenen Freitag (20.5.) vermutlich ein Fußgänger leicht verletzt worden. Die Polizei sucht nun nach diesem Mann. Gegen 19 Uhr fuhr eine 24-jährige Dortmunderin auf der Straße Schildplatz in nördliche Richtung. Als sie nach links in die Schildstraße abbog, erfasste sie aus bislang ungeklärter Ursache einen querenden Fuß Weiterlesen

21-Jähriger im Waldgelände Grävingholz ausgeraubt – Polizei sucht Hinweisgeber

Lfd. Nr.: 0588 Die Dortmunder Polizei sucht noch Hinweisgeber nach einem Raub im Waldgelände Grävingholz an der Evinger Straße. Ein 21-Jähriger war dort gestern Abend (24.5.) überfallen worden. Gegen 20.20 Uhr war der 21-jährige Dortmunder zu Fuß in dem Waldgelände unterwegs. Ihm kamen gerade zwei Männer und eine Frau (alle ca. 30 Jahre) entgegen. Da es zu einer drohenden Auseinanderset Weiterlesen