Oberbayern-Süd

13-Jährige nach aufwendiger Suche wohlbehalten aufgefunden

LKR. BAD KISSINGEN. Am Freitag war eine 13-Jährige am Nachmittag von einem Besuch bei einer Freundin nicht wieder in eine Jugendeinrichtung zurückgekehrt. Die zeitnah ausgelöste Vermisstenfahndung, unter Einbindung zahlreicher Hilfsorganisationen und einem Polizeihubschrauber, führte schließlich am späten Abend zum Erfolg. Die Vermisste ist wohlbehalten zurück. Hinweise auf eine Straftat im Weiterlesen

Stromkästen und Hauswände beschmiert – Zeugen gesucht

ERLANGEN. (1647) Unbekannte hatten in der Hindenburgstraße zwei Stromkästen mit Graffiti beschmiert. Die Polizei sucht Zeugen. Am gestrigen Donnerstag (02.12.2021) wurden die Schmierereien an den Stromkästen entdeckt und der Polizei gemeldet. Möglicherweise besteht ein Zusammenhang mit weiteren Schmierereien an einer Hauswand in der Loewenichstraße vom vergangenen Wochenende. Hier wurden pol Weiterlesen

Hakenkreuz an Bushäuschen im Landkreis Neumarkt i.d.OPf.

PYRBAUM OT RENGERSRICHT, LKR. NEUMARKT I.D.OPf. Unbekannte besprühten ein Bushäuschen in Rengersicht mit einem Hakenkreuz. Im Zeitraum von Mittwoch, 1. Dezember 2021, 17.00 Uhr bis Donnerstag, 2. Dezember 2021, 07.00 Uhr hat ein bislang Unbekannter ein Hakenkreuz und mehrere Schriftzüge an die Wand einer Bushaltestelle in der Ortsstraße in Rengersricht (Gemeinde Pyrbaum) gesprüht. Die Ermitt Weiterlesen

Falsche Impfpässe und Testnachweise – Konsequente Verfolgung durch Polizei und Staatsanwaltschaft

OBERFRANKEN. Zahlreiche Durchsuchungen und Festnahmen sind das bisherige Ergebnis der Ermittlungsarbeit der Kriminalpolizeien und Staatsanwaltschaften in Oberfranken. Bei der Fälschung von Impfausweisen handelt es sich um ein neues bundesweites Phänomen, das auch die Polizei in Oberfranken beschäftigt. Die Anzahl der Verstöße steigt. Bislang bearbeitete die oberfränkische Polizei im Jahr 20 Weiterlesen

Niederbayern: Täterfestnahme nach versuchtem Autodiebstahl und räuberischem Diebstahl eines Mobiltelefons

DEGGENDORF (LKRS. DEGGENDORF). Am Dienstagabend verursachte ein 28-Jähriger einen größeren Polizeieinsatz im Deggendorfer Stadtgebiet. Nachdem er zuerst ein Auto stehlen wollte, entwendete er dem Autobesitzer das Mobiltelefon und griff schließlich Polizisten an. Die Kriminalpolizei ermittelt. Am späten Dienstagabend (30.11.2021), gegen 23:20 Uhr, stellte ein 41-Jähriger Deggendorfer sein Au Weiterlesen

Staatsanwaltschaft Kempten und Polizeipräsidium Schwaben Süd/West gehen gemeinsam gegen Hass im Netz vor.

7. Bundesweiter Aktionstag gegen Hasskriminalität im Internet Am Mittwoch (01.12.2021) gehen mit Polizeibehörden aus ganz Deutschland auch die Kriminaldienststellen in Schwaben Süd/West gegen Hasstiraden im Internet vor. Beim siebten bundesweiten Aktionstag gegen Hasskommentare im Internet am 01.12.2021 führten Polizeibehörden bundesweit 90 Maßnahmen durch, darunter Wohnungsdurchsuchungen Weiterlesen

Telefonbetrüger gehen leer aus

MARKTSCHORGAST, LKR. KULMBACH. Mit der bereits bekannten Masche einer vorgetäuschten finanziellen Notlage führten bislang unbekannte Betrüger eine 71-Jährige anfänglich hinters Licht. Als sie bereits einen fünfstelligen Betrag zur Übergabe bereithielt, stoppte eine Polizeistreife den Betrug. Die Kriminalpolizeiinspektion Bayreuth hat die Ermittlungen übernommen. Am Dienstagmittag klingelt Weiterlesen

Einbruch in Einfamilienhaus – Zeugen gesucht

ZIRNDORF. (1624) Im Zeitraum zwischen vergangenen Samstag (27.11.2021) und Montag (29.11.2021) brachen bislang Unbekannte in ein Einfamilienhaus im Gemeindeteil Lind ein. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise. Der oder die Täter drangen zwischen 15:00 Uhr (Samstag) und 12:00 Uhr am gestrigen Montag  gewaltsam in das Anwesen in der Schwabacher Straße ein. Sie durchwühlten die Räumlichk Weiterlesen

Dreiste Betrüger schlagen erneut zu

SCHWARZENBACH A. D. SAALE, LKR HOF. Bislang unbekannte Betrüger gaben sich am vergangenen Wochenende bei einem arglosen Rentner als Mitarbeiter der Firma Microsoft aus. Durch diese Masche gelangten sie an sensible Daten und ergaunerten sich so einen fünfstelligen Eurobetrag. Die Kriminalpolizei Hof übernahm die Ermittlungen. Den ersten Anruf der Betrüger erhielt der 73-Jährige am Samstagvorm Weiterlesen

Verkehrslage im Bereich des PP Schwaben Süd/West | Zwischenfazit

PP SCHWABEN SÜD/WEST. Die winterlichen Straßenverhältnisse sorgen für weitläufige Verkehrsbehinderungen im gesamten Zuständigkeitsbereich. Dazu ereigneten sich zahlreiche Verkehrsunfälle, mitunter auch mit schwer verletzten Personen. Im Zeitraum zwischen 00:00 Uhr und 14:00 Uhr am 30.11.2021 ereigneten sich bislang 91 registrierte Verkehrsunfälle. Bei zehn dieser Unfälle gab es Verletzte Weiterlesen