TAG: Haschisch

PD Zwickau – Einbrecher machen keinen Urlaub

Einbrecher machen keinen Urlaub Medieninformation: 367/2021 Verantwortlich: Annekatrin Liebisch, Jean-Paul Lüdtke Stand: 22.07.2021, 14:32 Uhr Ausgewählte Meldungen Einbrecher machen keinen Urlaub Der Urlaub ist in greifbarer Nähe, die Koffer sind bereits gepackt? Dann sollten Sie die verbleibende Zeit bis zur Abreise nutzen, um Ihr Zuhause während Ihrer Abwesenheit zu sichern. Auch in die Weiterlesen


210721-2. Vier Zuführungen sowie dreizehn vollstreckte Durchsuchungsbeschlüsse wegen des Verdachts des Handels mit Betäubungsmitteln in Hamburg, Schleswig-Holstein und Niedersachsen

Zeit: ab dem 20.05.2021 Orte: Hamburg, Schleswig-Holstein und Niedersachsen Unter Leitung des Hamburger Rauschgiftdezernats (LKA 62) wurden gestern dreizehn Durchsuchungsbeschlüsse vollstreckt und insgesamt 2.213 Cannabispflanzen, sieben Schusswaffen, 1.360 Gramm Haschisch, rund 60.000 Euro mutmaßlichen Dealgeld und weitere Beweismittel beschlagnahmt. Von sechs vorläufig Festgenommenen musste Weiterlesen

Verdächtiger Geruch ruft Polizei auf den Plan / Auf Kontrolle folgt Wohnungsdurchsuchung

Ein verdächtiger Geruch, ausgehend von einer Erdgeschosswohnung in der Schlossstraße, hat am Dienstagabend (20.7.) die Polizei auf den Plan gerufen. Zeugen hatten gegen 21 Uhr die Beamten verständigt. Bei ihrer Ankunft trafen die Beamten auf zwei 25 und 21 Jahre junge Männer, die gerade die Wohnung verlassen wollten. Bei der Kontrolle des 25-jährigen Dieburgers stellten die Ordnungshüter run Weiterlesen

Präsenzkonzept Innenstadt: Sondereinsatz der Polizei Krefeld gegen Drogenszene

Am Dienstag (20. Juli 2021) hat die Polizei im Bereich Petersstraße/Südwall, Breite Straße sowie am Theaterplatz umfangreiche Kontrollen gegen die Drogenszene durchgeführt. Das Ausländeramt der Stadt Krefeld begleitete den Einsatz. Im Zeitraum zwischen 15 und 21 Uhr überprüften die Beamten insgesamt 104 Personen aus dem Drogenmilieu. Vier davon erhielten eine Anzeige wegen Drogenbesitzes. Weiterlesen

Pressemeldungen für den Landkreis Günzburg vom 21. Juli 2021

21.07.2021, PP Schwaben Süd/West Pressemeldungen für den Landkreis Günzburg vom 21. Juli 2021 Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Günzburg, Krumbach und Burgau, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug. Medienkontakt: Pressestelle beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, D-87439 Kempten (Allgäu), Rufnummer (+49) 0831 Weiterlesen

Kräfte der Fahrradstaffel nehmen Drogenhändler fest

Polizeikräfte der Fahrradstaffel nahmen gestern Nachmittag in Kreuzberg einen mutmaßlichen Drogenhändler fest. Gegen 15.20 Uhr fiel den beiden Beamten und der Beamtin an der Kreuzung Mehringdamm/Gneisenaustraße ein Radfahrer auf, der während der Fahrt telefonierte. Die Kräfte stoppten den Mann und machten ihm den Tatvorwurf. Dieser ergriff plötzlich auf seinem Rad die Flucht, wobei den Krä Weiterlesen

210718 – 0868 Festnahmen auf der Drogenszene

(fue) Am Freitag, den 16. Juli 2021, wurden Polizeibeamte auf eine 33-jährige Frau aufmerksam, die im Bahnhofsviertel mit Drogen handelte. Die Frau wurde daraufhin festgenommen. Bei ihr konnten noch 24 "Steine" (insgesamt 4,3 Gramm) Heroin aufgefunden werden. Die weiteren Ermittlungen führten dann zu einem Hotelzimmer in der Moselstraße. In dem Zimmer konnten drei weitere Beschuldigte angetrof Weiterlesen

Rund 4,7 Kilo Kokain durch Bundespolizei beschlagnahmt / 30-Jährige in Untersuchungshaft

Fahndungserfolg gegen die internationale Rauschgiftkriminalität an der Autobahn 30. Letzte Nacht nahmen Beamte der Bundespolizei eine 30-jährige Drogenkurierin fest. Im Auto der Frau waren rund 4,7 Kilo Kokain versteckt. Sie sitzt jetzt in Untersuchungshaft. Im Rahmen der grenzpolizeilichen Überwachungs- und Fahndungsmaßnahmen der Bundespolizei an der deutsch-niederländischen Binnengrenze, s Weiterlesen

Drogenfunde bei Kontrollen auf der Autobahn: Marihuana und Haschisch in Tomatensoße versteckt

Bei gemeinsamen Kontrollen im Bereich der Bundesautobahn (BAB) 2 haben die Polizeidirektion Hannover und das Hauptzollamt Hannover seit Donnerstagabend, 15.07.2021, zahlreiche Verstöße geahndet. Die Einsatzkräfte stießen zudem mehrfach auf Drogen, die zum Teil versteckt worden waren. Beamtinnen und Beamte des Zentralen Verkehrsdienstes der Polizeiinspektion Besondere Dienste und des Hauptzoll Weiterlesen

Drogenfund in Rauschgiftverfahren: Tatverdächtiger springt von Balkon im dritten Stock und wird bei Fahndung festgenommen

Kassel-Nord: Nach einem Hinweis aus der Bevölkerung auf einen möglichen Drogenhandel in einem Mehrfamilienhaus in der Nordstadt haben Beamte der Regionalen Ermittlungsgruppe 4 der Kasseler Polizei die Ermittlungen aufgenommen. Ihnen gelang es im weiteren Verlauf unter anderem einen 25-Jährigen als Tatverdächtigen eines offenbar regen Drogenhandels zu identifizieren und seine Wohnung, für die Weiterlesen